Pop Culture City Prints

Künstlerische Stadt- und Landkarten aus Videospielen

5. Juli 2013 • 10:12 Uhr

Teilen:
Assassins Creed. (Foto: City Maps)

Wenn sie an der Wand hängen, fallen sie womöglich kaum auf. Außenstehende halten sie mit Sicherheit für Kunst – und letztlich reden wir hier auch über nichts anderes. City Prints bietet außergewöhnliche Drucke an, normalerweise von realen Orten wie Metropolen aus der Vogelperspektive oder gar Flaggen. Mit der speziellen Pop Culture-Kollektion möchte man auch Filmfreunde und Gamer ansprechen.

Denn die außerordentlichen Werke zeigen Landkarten und Straßennetze von Spielen wie „Assasssin’s Creed“, „Grand Theft Auto“, „Gears of War“, „Ms. Pac-Man“, „Super Mario Kart“, „Resident Evil“, „The Legend of Zelda“, „Saints Row: The Third“, aber auch von Filmen bzw. Serien wie „Der Herr der Ringe“ (Mittelerde), „Batman“ (Gotham City) oder „Die Simpsons“ (Springfield).

Ihr seht es womöglich schon selbst: Da steckt eine ganze Portion Humor drin, wie zum Beispiel bei dem „Pac-Man“-Motiv deutlich wird. Zugleich sind die Drucke aber auch überaus schön, wie „Fable“ und „Zelda“ zeigen. 100%ig authentisch sind die Bilder zwar nicht, aber dennoch edel und in meinen Augen eine Bereicherung sogar fürs Wohnzimmer.

Preislich geht es ab 40 US-Dollar für einen 30,48x30x48 Zentimeter großen Druck los, inklusive Rahmen und Schutz zahlt ihr dann 180 US-Dollar. Das ist sicherlich nicht günstig, aber eine Besonderheit und irgendwie toll. Oder? Eine Liste aller Drucke findet ihr auf der offiziellen Webseite.

City Prints hat übrigens noch Schaltplan-Drucke von alten Computern und Spielkonsolen im Angebot – auch ganz witzig…

(via technabob)

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 5. Juli 2013 at 10:07