RaspiBoy

Bausatz für Retro-Handheld-Konsole

8. Dezember 2016 • 12:23 Uhr

Teilen:
Handheld selber bauen - so einfach. (Foto: 8b Craft)

Wer von einer tragbaren Retro-Spielkonsole mit Raspberry Pi geträumt hat, aber nicht zu sehr mit Technik konfrontiert werden möchte, für den dürfte der RaspiBoy perfekt geeignet sein.

Der RaspiBoy basiert auf Open-Source-Technologie. Im Inneren steckt der Raspberry Pi Zero, der ohne weiteres in der Lage sein dürfte, allerlei Konsolen früherer Tage zu emulieren, unter anderem Gameboy, NES, MasterSystem oder MegaDrive. Als Software kommt RetroPie zum Einsatz. Und wo ist  nun die Besonderheit?

Etwas klobig, aber nicht hässlich. (Foto: 8b Craft)
Etwas klobig, aber nicht hässlich. (Foto: 8b Craft)

Einfach selber bauen

Gegenüber unzähligen DIY-Basteleien, bei denen ihr das Gehäuse selbst im 3D-Drucker herstellen, Komponenten löten und experimentieren müsst, soll RaspiBoy eine einsteigerfreundliche Komplettlösung werden. Ihr bekommt sämtliche Teile, die ihr mithilfe einer Anleitung zusammenbaut. Akku, Display, Rechner, Controller mit Buttons – all das braucht ihr nur im Case platzieren und mit Kabeln verbinden. Nach rund fünf Minuten soll der Spaß beginnen können.

Zumindest in dem eingebetteten Video sieht das alles ganz einfach und auch verlockend aus. Und der Raspi Boy bietet noch etwas mehr. Unter anderem ist ein HDMI-Ausgang vorgesehen, sodass ihr die Handheld-Maschine an einen großen Fernseher anschließen könnt. Durch einen USB-HUB steckt ihr bis zu drei weitere Gamepads für Multiplayer-Spiele an. Auch an LEDs für den Batteriestatus sowie Lautsprecher und Volume-Regler wurde gedacht.

Deutlich unter 100 Euro

Der RaspiBoy soll ab März 2017 ausgeliefert werden, preislich geht es aktuell noch bei 59 Euro los, sofern ihr Geld vorschießen wollt. Denn Schöpfer Pierre-Louis Boyer und sein Team sammeln derzeit bei Kickstarter Geld für ihre Spielkonsole ein. Kommen 50.000 Euro bis Anfang des nächsten Jahres zusammen, soll die professionelle Produktion des Bausatzes und sicher auch einer fertigen Version beginnen. Derzeit stehen die Chancen ganz gut, dass die Crowdfunding-Kampagne erfolgreich verlaufen könnt. Und gerade für Einsteiger und Laien dürfte solch ein Kit eine gute Sache sein.

Recht klobig. Dürfte aber gut in der Hand liegen. (Foto: 8b Craft)
Recht klobig. Dürfte aber gut in der Hand liegen. (Foto: 8b Craft)

Weitere Details? Bei Kickstarter und auf 8bcraft.com.

Summary
Raspi Boy: Bausatz für Retro-Handheld-Konsole
Article Name
Raspi Boy: Bausatz für Retro-Handheld-Konsole
Description
Wer von einer tragbaren Retro-Spielkonsole mit Raspberry Pi geträumt hat, aber nicht zu sehr mit Technik konfrontiert werden möchte, für den dürfte der RaspiBoy perfekt geeignet sein.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole – Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter – es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , , , ,

Zuletzt aktualisiert: 10:13 Uhr

Kommentar schreiben