Razer Naga 2012 Edition

Verbesserte Gamingmaus für noch mehr MMO-Spaß

9. Mai 2012 • 11:51 Uhr

Teilen:
Die neue Naga. (Foto: Razer)

Die Razer Naga gehört wohl zu den erfolgreichsten Gamingmäusen überhaupt. Es wird sogar eine Version für Linkshänder im Jahresverlauf erscheinen, dank der zahlreich vorhandenen Spieler und Interessenten. Doch zuvor sind erst einmal die Rechtshänder an der Reihe, die eine neue Version der Naga erhalten.

Ab sofort könnt ihr für 79,99 Euro (UVP) die verbesserte Variante der Razer Naga im RazerStore erwerben, noch in diesem Quartal kommt sie zu besagtem Preis in den regulären Handel. Aber lohnt sich überhaupt ein Neukauf für Besitzer der alten Naga? Laut Razer schon. Das speziell für MMOs gedachte Zubehör erhält eine matte Anti-Rutsch- und -Fingerabdruck- Beschichtung sowie drei austauschbare Seitenteile für ein noch ergonomischeres Zocken.

Die 12 Daumentasten bleiben erhalten, sie werden jedoch neu angeordnet und ermöglichen dadurch ein optimaleres Auslösen dieser. Ansonsten hat sich bei den technischen Angaben nichts weiter geändert: Insgesamt bleibt es bei den 17 Tasten, dem 5600 DPI 3.5G-Lasersensor, der 1ms Reaktionszeit (1000 Hz Ultrapolling) und der Trackinggeschwindigkeit von 200 IPS.

Die laut Razer meistverkaufte MMO-Gamingmaus der Welt wird bei den meisten Onlineshops noch nicht gelistet. Wenn ihr die Naga kaufen wollt, achtet unbedingt darauf, dass ihr die aktualisierte Fassung erwerbt. Das erkennt ihr zum Beispiel anhand der drei Seitenteile, die zum Lieferumfang gehören. Braucht ihr das nicht, dann könnt ihr auch zum Vorgänger greifen, der vermutlich bald ordentlich im Preis rutscht.

Teilen:

Kommentar schreiben