Razer Naga Hex Wraith Red Edition

Rote Maus für Monsterjäger

2. Mai 2012 • 12:29 Uhr

Teilen:
Die Razer Naga Hex Wraith Red Edition (Foto: Razer)

Die Zubehörprofis von Razer haben mal wieder eine zumindest optisch sehr schöne Gamingmaus im Angebot. Die Razer Naga Hex Wraith Red Edition erstrahlt in einem schicken roten Design, im Inneren steckt aber auch modernste Technik. Was anderes hätten wir von dem Unternehmen ja eh nicht erwartet, oder?

Die Naga Hex Wraith Red Edition ist ab sofort für 79,99 Euro bei Razerzone.com erhältlich, in den regulären Handel kommt sie noch im zweiten Quartal 2012. Für den Preis erhaltet ihr einen langlebigen Nager, der bis zu 10 Millionen Klicks aushalten soll. Das dürfte für einige Jahre „WoW“ und Co. locker ausreichen. Dank spezieller Schalter sind bis zu 250 Klicks pro Minute möglich, hinzu gesellen sich 11 frei programmierbare Hyperresponse-Tasten und sechs mechanische Daumentasten. Letztgenannte sind laut eigenen Aussagen für Action-Rollenspiele optimiert.

Technisch garantiert Razer 5600 DPI dank des speziellen 3.5G Lasersensors. 1000 Hz Ultrapolling und eine Reaktionszeit von 1ms sind ferner eine Selbstverständlichkeit. 134 Gramm leicht ist die Maus.

Übrigens basiert die Razer Naga Hex auf der Naga MMO, besitzt jedoch weniger Tasten und eine optimierte Anordnung dieser. Die Daumenablagen sind durch drei Varianten austauschbar. Dadurch sollt ihr für jedes Spiel die passende Form erhalten.

Interessant ist außerdem die Synapse 2.0-Software. Dies ist der erste Cloud-basierte Treiber, sodass automatisch Benutzereinstellungen und Profile im Internet gespeichert werden. An jedem beliebigen Rechner kann man diese wieder aufrufen und sofort loslegen. Klingt ja ganz praktisch…

Teilen:

Kommentar schreiben