Remote Play

Inhalte von der PlayStation 4 auf Android-Geräte streamen

24. September 2014 • 0:17 Uhr

Teilen:
Remote Play der PS4 - bald für alle Androiden? (Foto: Sony)

Mit etwas Glück erwartet uns ab November ein reizvolles Feature: Streamt Inhalte von der PlayStation 4 auf ein beliebiges Android-Gerät. Möglich wird dies durch einen Hack.

Der Nutzer Xperiaplaystation aus dem XDA-Developers-Forum, einer beliebten Anlaufstelle für Android-Hacks und Custom Roms, stellte kürzlich eine Möglichkeit vor, Remote Play auf Smartphones und Tablets mit Android zu verwenden. Eigentlich ist die Funktion bisher ausschließlich den neuen Xperia Z3-Geräten von Sony vorbehalten, genauer dem Z3, Z3 Compact und dem Z3 Tablet Compact.

Der Haken: Erst ab November 2014 soll das Feature für alle anderen Android-Telefone bzw. Tablets verfügbar sein, denn Sony wird die offizielle Remote Play App erst in rund zwei Monaten anbieten. Durch den bisher verfügbaren Hack von Xperiaplaystation, der kompliziert aufgespielt werden muss, kann diese App überhaupt erst auf allen Smartphones und Tablets mit Android 4.x installiert werden, um diese dann als Second Screen für die PS4 zu verwenden bzw. Inhalte komplett von der Konsole auf den kleinen Bildschirm zu streamen.

Ob die Modifikation wirklich funktioniert? Aktuell noch nicht ganz klar. Nüchtern betrachtet spräche eigentlich nichts dagegen, würde Sony die Remote Play App für alle Androiden anbieten – nur soll dieses Element ja ein Alleinstellungsmerkmal u.a. der Z3-Modelle aus eigenem Hause sein. Doch sollte das klappen, wäre das schon eine tolle Sache und womöglich eine Bereicherung für Spieler.

Wie das in der Praxis aussehen soll, zeigt ein Werbevideo von Sony (für Xperia Z3)….

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

2 Pingbacks

  1. 16. April 2015 at 13:04
  2. 6. April 2016 at 17:04