Rick and Morty Cluedo

Wer stahl die Baupläne für die Portal Gun?

6. Juli 2017 • 12:19 Uhr

Teilen:
Cluedo mal anders. (Foto: adult swim)

Das Brettspiel-Urgestein Cluedo mal wieder auf neue Art und Weise erleben: Mit dieser Edition löst ihr im Universum von Rick and Morty einen Kriminalfall.

Ihr steht auf Rick and Morty? Von dem durchgeknallten Erfinder und seinem Enkel kann ich nicht genug bekommen. Und wohl aus dem Grund reizt mich diese Cluedo-Variante schon. Denn das Brettspiel vereint das skurrile Serien-Universum mit dem Hasbro-Brettspiel. Das mag ich übrigens auch sehr sehr, weil hier Cleverness und Überlegung gefragt sind.

Das gesamte Spielbrett. (Foto: adult swim)
Das gesamte Spielbrett. (Foto: adult swim)

Rick and Morty Cluedo leider nicht in Deutsch

Ausnahmsweise müsst ihr bei Rick and Morty Cluedo keinen Mordfall lösen, sondern herausfinden, wer die Baupläne für die Portal Gun stahl. Als Rick, Morty, Summer, Jerry, Beth oder Mr. Poopybutthole legen die Spieler los, um den Täter aufzuspüren. Beweismittel und Tatwerkzeuge müssen beguchtachtet werden, ebenfalls gibt’s spezielle Karten, mit denen Intrigen und Gerüchte gestreut werden.

Nicht nur inhaltlich gibt’s gegenüber dem Original allerlei Anpassen, sondern auch beim Spielbrett, beim Highscore-Feld und freilich bei der erzählten Story. Leider aber wird es Rick and Morty Cluedo wohl ausschließlich in englischer Sprache geben, wenn es Ende August 2017 in den (US-)Handel kommt. Amazon US liefert immerhin nach Deutschland, wo ihr es bei Interesse vorbestellen könnt. Knapp 37 Dollar zzgl. Versandkosten werden für das Game fällig.

Summary
Rick and Morty Cluedo: Wer stahl die Baupläne für die Portal Gun?
Article Name
Rick and Morty Cluedo: Wer stahl die Baupläne für die Portal Gun?
Description
Das Brettspiel-Urgestein Cluedo mal wieder auf neue Art und Weise erleben: Mit dieser Edition löst ihr im Universum von Rick & Morty einen Kriminalfall.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

3 Kommentare

  1. Etwas off topic, aber das war damals für mich total der Aha-Moment, als ich erfuhr, als ich mit einem Engländer über „Clu-eh-do“ sprach und er meinte „Ah, you mean ‚Clue‘?“ und ich plötzlich den Namen des Spiels verstand.

    Die Edition sieht auf jeden Fall total schön aus, auch wenn ich Rick & Morty nicht gucke/kenne.

    Antworten
    • Sven am

      Hihi! Also ich bin ja echt ein Fan von Cluedo, weil man da mit ausführlichem Kombinieren schon ziemlich schnell „lösen“ kann. Aber das mit Clue wusste ich bis vor einigen Monaten auch nicht. Fiel mir dann doch bei der Recherche auf.

      Rick and Morty solltest du unbedingt mal nachholen. Zwei Folgen (bei Netflix gibt es das glaube ich) gucken. Wenn du es danach immer noch komisch/doof findest, ist es nix für dich. Ansonsten…ich hab bisher nur zwei Staffeln geschaut, die zweite Staffel hab ich innerhalb von zwei Tagen durchgeguckt. Konnte nicht aufhören. :)

      Antworten
      • 1-2 Folgen hatte ich geguckt, fand ich merkwürdig. Vielleicht gebe ich dem Ganzen noch mal eine Chance.

        Antworten

Kommentar schreiben