Rick and Morty

Der Butter-Roboter hilft euch beim Frühstück!

12. November 2016 • 11:00 Uhr

Teilen:
Ein fleißiger Helfer fürs Frühstück. (Foto: Screenshot / YouTube)

Brauche ich! Dieser Roboter bringt euch die Butter zum Frühstück. Die Vorlage stammt aus „Rick and Morty“.

Ich liebe ja „Rick and Morty“. Die zweite Staffel gibt’s seit ein paar Tagen bei Netflix, ich schaute sie ohne Pause an zwei Abenden. Hach. <3 Den Butter-Roboter gab es allerdings in Episode 9 von Season 1 zu sehen, vielleicht erinnert ihr euch ja noch? Jedenfalls baute der Tüftler André alias ESDEV genau diese Maschine nach. Und das Resultat? Ich find’s klasse!

Kann man gut gebrauchen. (Foto: Screenshot / YouTube)
Kann man gut gebrauchen. (Foto: Screenshot / YouTube)

Aus Spielzeug gebaut

Wie das Original aus der Animationsfilm-Serie fährt der Bot über den Frühstückstisch und serviert euch die Butter. Das funktioniert erstaunlich gut. André verrät in seinem Blog sämtliche Details zu seiner Schöpfung. Beispielsweise kam das ferngesteuerte Fahrzeug I-Spy Mini zum Einsatz, das ohnehin schon über eine Smartphone-Steuerung verfügt. Das Gehäuse stammt wiederum aus dem 3D-Drucker, ein paar weitere Modifikationen waren zusätzlich nötig.

Interessant: Die Kamera des I-Spy Mini wurde durch einen Servo-Motor ersetzt, der den Arm für den Transport der Butter bewegt. Clever. Und wenn ihr jetzt auch so einen Roboter wollt: Klickt euch zur Webseite des Bastelfreunds oder zu seinem YouTube-Kanal. Dort erhaltet ihr auch ein Video-Tutorial. So schwer ist das also gar nicht.

Summary
Article Name
Rick and Morty: Der Butter-Roboter hilft euch beim Frühstück!
Description
Brauche ich! Dieser Roboter bringt euch die Butter zum Frühstück. Die Vorlage stammt aus „Rick and Morty“.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben