Rick and Morty

Portal Gun für wenig Geld nachgebaut

26. Juni 2016 • 14:58 Uhr

Teilen:
LEDs und Plastik. (Foto: Screenshot)

Für unter 40 Euro könnt ihr euch eine quasi funktionierende Portal Gun aus „Rick and Morty“ basteln. Wie das geht?

„Rick and Morty“ fetzt. Diese absurde Mischung aus “Zurück in die Zukunft“, „Dr. Who“ und zig anderen Serien bzw. Filmen solltet ihr unbedingt geschaut haben. Die Abenteuer von Rick und Morty werden erst durch die Portal Gun möglich, die das Duo durch die Dimensionen schickt. Und dank DIY Prop Shop könnt ihr euch so eine ebenfalls erschaffen.

Unter anderem dank der Vorlage von Rick Sanchenz, die ihr gratis downloaden fürft, erhaltet ihr eine gute Vorlage für die eigene DIY Portal Gun. Weniger spannend mag das zugeschnittene Gehäuse aus Plastik sein, etwas reizvoller ist die Technik. Diese besteht aus LED-Taschenlampen, die für entsprechende Effekte sorgen. Das ist zwar insgesamt eine aufwändigere Frickelei, das Resultat ist aber schon sehr nett, oder?

Ob das Teil funktioniert? Ach, bestimmt! Und sagt euch „Rick & Morty“ nix? Schämt euch und holt zumindest die erste Staffel nach. Die gibt’s unter anderem bei Netflix. Ach, und eine andere nette Bastel-Gun gibt’s hier.

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 1. Juli 2016 at 11:07