RPI3 2600

Kultkonsole Atari 2600 mal anders

6. Mai 2017 • 12:35 Uhr

Teilen:
Na, das sieht doch gut aus. (Foto: HauntFreaks)

Es gibt viele Möglichkeiten, die gute, alte Atari 2600-Spielkonsole zu neuem Leben zu verhelfen. Eine moderne Möglichkeit: Der RPI3 2600.

Als das Atari Video Computer System (später als Atari 2600 bekannt) im Jahr 1977 vorgestellt wurde, war an 3D-Drucker, Raspberry Pi und Full-HD-Bildschirme gar nicht zu denken. Es war schon erstaunlich, was der 1,19 MHz getaktete 8bit-Prozessor damals in die heimischen Wohnzimmer brachte. Heutzutage dagegen kann sogar einfachste Hardware die Spielkonsole emulieren, für den aktuellen Raspberry Pi 3 ist die Plattform keine Herausforderung. Der Linux-basierte Mini-PC ist die Basis für eine schicke Bastelei, die der Schöpfer RPI3 2600 nennt.

Wuchtig sieht das Gerät schon aus. (Foto: HauntFreaks)
Wuchtig sieht das Gerät schon aus. (Foto: HauntFreaks)

Hommage an den Atari 2600

Der 25-jährige Grafikdesigner „HauntFreaks“ entwarf basierend auf bereits im Internet erhältlichen Designs und eigenen Vorstellungen ein eigenständiges Gehäuse für seinen Raspberry Pi 3 mit ein paar schicken Elementen. So schaffte er Platz für einen SD-Speicherkartenslot und die USB-Ports, genauso war ihm ein Atari-Logo auf der Vorderseite seines Cases sehr wichtig.

Kleiner als das Original. (Foto: HauntFreaks)
Kleiner als das Original. (Foto: HauntFreaks)

Die fertige Konsole ist eher eine Hommage an das Original, gefällt mir aber richtig gut. Auch, weil RPI3 2600 sehr klein ausfällt und dann doch viel mehr Power als ein Atari 2600 besitzt.

Bei Thingiverse könnt ihr euch die nötigen Dateien downloaden, möchtet ihr auch solch ein Gehäuse haben. Einen 3D-Drucker zum Herstellen und etwas Bastelgeschick braucht ihr aber auch…

Summary
RPI3 2600: Kultkonsole Atari 2600 mal anders
Article Name
RPI3 2600: Kultkonsole Atari 2600 mal anders
Description
Es gibt viele Möglichkeiten, die gute, alte Atari 2600-Spielkonsole zu neuem Leben zu verhelfen. Eine moderne Möglichkeit: Der RPI3 2600.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben