S1 Video Game Controller

Luxus-Gamepad aus Holz und Aluminium

1. Juli 2015 • 13:11 Uhr

Teilen:
Edel und aus Holz. (Foto: KEM Studio)

Die meisten Hersteller setzen auf Chinaplastik und im besten Fall “coole” Bemalungen. Dabei könnten aktuelle Controller auch luxuriös aussehen. Wie der S1.

Die Idee für den S1 Video Game Controller stammt von dem Kem Studio, das dieses Eingabegerät für das New Yorker Label SON entwarf. Ziel war es sichtlich, ein echt stylisches Gamepad für Xbox One oder PS4 zu erschaffen, das eben auch einen wertigen Eindruck hinterlässt. Zwei Analogsticks, Steuerkreuz, Schultertasten und typische Buttons fehlen selbstverständlich nicht. Nur ist die Anordnung dezent verändert worden. Ob das noch ergonomisch ist, mag ich anhand der Bilder nicht einschätzen. Gut sieht das Resultat auf jeden Fall aus.

Holz und Alu

Denn: Statt Billig-Plastik nutzen die Verantwortlichen Walnussholz und Aluminium-Teile für das Gehäuse. Das macht gleich sehr viel mehr her, wenn ihr mich fragt. Geeignet ist der doch recht große Controller in erster Linie für Erwachsene, die die Joysticks sogar in ihrer Höhe anpassen dürfen.

Sehr groß ist er ja. (Foto: KEM Studio)
Sehr groß ist er ja. (Foto: KEM Studio)

Der S1 besitzt vor allem eines: Stil. Mir gefällt die Idee, in einem entsprechend aufgeräumten und modernen Wohnzimmer auch solch schicke Controller liegen zu haben. Das hat was von den Ansätzen von Lové Hulten – Gaming-Peripherie als Lifestyle-Accessoire. Schade nur, dass das gute Stück nicht verkauft wird.

Wäre das was für euch? (Foto: KEM Studio)
Wäre das was für euch? (Foto: KEM Studio)

Ein paar weitere Info-Häppchen bekommt ihr auf der Webseite vom Kem Studio.

Teilen:

Kommentar schreiben