SimRacing Expo 2015

Virtueller Rennsport trifft auf die Realität

28. August 2015 • 9:17 Uhr

Teilen:
Die Expo ist für Spieler und Simulations-Interessierte. (Foto: SimRacing Expo)

Bei der SimRacing Expo 2015 dreht sich alles um virtuellen und realen Rennsport. Am 19. Und 20. September geht‘s am Nürburgring los.

Mit der SimRacing Expo 2015 findet zum zweiten Mal eine wirklich ungewöhnliche, reizvolle Veranstaltung statt. Denn direkt am Ring Boulevard am Nürburgring präsentieren sich über 20 Aussteller auf über 8.800 Quadratmetern mit ihren neuesten Produkten. Dabei dreht sich alles um moderne Simulationstechnologie – und das nicht nur für Experten.

Alles mal ausprobieren. (Foto: SimRacing Expo)
Alles mal ausprobieren. (Foto: SimRacing Expo)

Auch Spieler und Interessierte sind eingeladen, die neuesten Hardware-Lösungen aus dem Bereich Rennspiele unter die Lupe zu nehmen. Mit dabei sind beispielsweise Lenkräder oder komplette Cockpits und Motionsimulatoren.

Kostenloser Eintritt

Unter anderem zeigen Firmen wie Actoracer (STL) spezielle Bildschirm-Konzepte und Kopfhörer, die das fiktive Renngeschehen noch intensiver präsentieren. Probefahrten sind auf der SimRacing Expo 2015 natürlich auch möglich. Zudem finden die ADAC SimRacing Trophy und das iRacing GT500-Rennen direkt vor Ort statt. Ferngesteuerte Autos, Spielkonsolen, Zubehör und vieles mehr erwartet euch auch noch.

Schön: Kommt ihr an einen der beiden Tage zum Nürburgring, müsst ihr keinen Eintritt zahlen. Von moderaten Preisen ist dagegen die Rede, möchtet ihr das reale Fahrerlager gegenüber besuchen.

Klingt doch super, oder? Alle weiteren Informationen erhaltet ihr auf der offiziellen Webseite.

Teilen:

Kommentar schreiben