Sly Cooper

Diebischer Waschbär für die Wohnung

5. Oktober 2014 • 9:54 Uhr

Teilen:
Sly Cooper. (Foto: Gaming Heads)

Sly Cooper, seit dem zweiten Teil der Spieleserie eher unter Sly Racoon bekannt, ist leider nicht der größte Star der Videospielgeschichte. Der sympathische Waschbär erhielt zwar schon einige Videospiele, doch der knuffige Dieb wird von Sony die letzten Jahre recht stiefmütterlich behandelt. Solltet ihr euch zu den Fans der Action-Adventures zählen, dann holt euch Sly doch nach Hause – mit der ziemlich cool gewordenen Sammelfigur.

Die Profis von Gaming Heads ehren Sly Cooper mit einer schicken Statue, die den tierischen Helden in einer typischen Pose zeigen. Mit über 30 Zentimetern Größe dürfte die Figur in eurer Wohnung sicherlich auffallen.

Zwei Fassungen sind vorgesehen: Zum einen hätten wir da die 200 US-Dollar teure Variante, von der es ab dem 2. Quartal 2015 weltweit 750 Exemplare geben wird. Ist euch das nicht individuell genug, entscheidet ihr euch für Sly Cooper Exklusive für 10 US-Dollar mehr. Dieser wird nächstes Jahr nur 350 Mal hergestellt. Auffällig ist die goldfarbene Optik – mir gefällt die authentische Fassung besser. Nunja. So oder so sitzt Sly Cooper auf einem Häuserdach – wie man es von ihm kennt. Passt.

Sly gehört übrigens zu der „PlayStation All Stars Collection“ von Gaming Heads, zu der auch Jak und Daxter, Kratos oder Ratchet und Clank gehören. Weitere Sony-Maskottchen sollen im Laufe der nächsten Monate bzw. eher Jahre folgen.

Details bekommt ihr direkt bei Gaming Heads. Dort ist auch eine Vorbestellung möglich.

Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole – Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter – es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , , ,

Zuletzt aktualisiert: 13:16 Uhr

Kommentar schreiben