SmallBrixx Brixx Dock

iPhone-Dockingstation aus LEGO-Steinen

18. März 2013 • 10:59 Uhr

Teilen:
Das Brixx Dock (Foto: SmallBrixx.de)

An sich ist der Grundgedanke gar nicht mal sensationell, schließlich kann jeder mit einigen (bestimmten) LEGO-Steinchen so etwas selbst nachbauen. Die Rede ist von der Dockingstation, die unter dem Namen Brixx Dock verkauft wird. Für schmale 15,90 Euro erhaltet ihr diverse originale Klötze inklusive einer Anleitung. Und mit dieser bastelt ihr euch eine eigene Ladeschale für euer iPhone 4, 4S oder 5.

Besagte Anleitung ermöglicht vier Dockingstation-Varianten, insgesamt erhaltet ihr 54 Einzelteile. Ein Ladekabel bekommt ihr für den schmalen Preis nicht, ihr nutzt also das vorhandene. Und das ist eigentlich auch der Punkt: Letztlich bezahlt ihr für die schwarzen oder weißen Steine und die Schritt-für-Schritt-Hilfe aus Papier. Theoretisch könntet ihr euch auch regulär im Spielwarenladen LEGO-Klötze kaufen und selbst loslegen – auf der extra eingerichteten Webseite wird sogar mehr oder weniger verraten, welche Steine ihr braucht. Und dieses Video könnte auch als Tutorial dienen.

Trotz der Tatsache, dass hinter SmallBrixx bzw. dem sogenannten Brixx Dock eigentlich gar nicht so viel außer die witzige, verspielte Idee steckt und der Preis recht niedrig ausfällt, finde ich den Ansatz neckisch. Als Bastel-Geschenkidee dürfte sich diese Dockingsstation bestens eignen. Bald möchten die Verantwortlichen auch SmallBrixx-Pakete für andere Smartphones anbieten – sicher zu ähnlichen Preisen.

Alle weiteren Details und die Möglichkeit des Kaufens – auf SmallBrixx.de.

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 18. März 2013 at 11:03