Space Invaders

Überall Aliens! Auf Taschen, Tassen und als Aufziehfiguren

8. November 2012 • 12:13 Uhr

Teilen:
Die Tasche im Space Invaders-Design. (Foto: 3DSupply)

Es lohnt sich, öfter mal bei 3DSupply vorbei zu schauen. Aktuell langweilen mich die hiesigen Gadgetshops mit ihren Neuzugängen etwas. Aber hier gibt’s neues Futter, das vielleicht auch euer Interesse weckt? Heute im Programm „Space Invaders“. Den Arcade-Kult aus Videospiel-Urzeiten könnt ihr mit euch herumtragen, an den Kühlschrank kleben oder rumlaufen lassen. Das alles ist freilich im typischen Alien-Design gehalten. Aber der Reihe nach…

Als erstes im Programm haben wir den Messengerbag. Die Tasche mit putzigem Aufdruck ist laut Händleraussagen hochwertig verarbeitet, besteht aus Kunstleder und verfügt über eine Metallschnalle, Innenfutter in neon-grünem-Stil und einigen Fächern. Ein verstärkter Boden fehlt auch nicht. Ich finde die an sich cool, nur bräuchte ich aktuell eher eine Badmintonschläger-Tasche. So eine im „Space-Invaders“-Look hätte ich mir blind gekauft – auch für 34,90 Euro, die der Messengerbag kostet. Tja, man kann halt nicht alles haben.

Und es gibt noch mehr…

Das Ding, in dem ihr eure Tiefkühlpizzas aufbewahrt, könnt ihr mit „Space Invaders“-Kreaturen schmücken. Für 9,80 Euro gibt’s 34 Magnete, die zwischen 2 und 6cm breit sind. Mit dabei sind auch Munition, das Logo des Spiels und eine Kanone. Wenn ihr mögt, stellt ihr also das Original auf eurem Kühlschrank nach.

Ihr wollt lieber euer Haustier ärgern und/oder euch selbst erfreuen. Dann schnappt euch die zwei „Space Invaders“-Aufziehfiguren für ebenfalls 9,80 Euro. Sie laufen auf glatten Oberflächen und sind 8x5cm groß.

Und nach getaner Arbeit spendiert ihr euch einen Schluck Kaffee. Platz findet dieser in der entsprechenden „Space Invaders“-Thermotasse.  Sobald ihr eine heiße Flüssigkeit hinein gekippt habe, erstrahlt der Aufdruck in voller Farbenpracht – voll Retro und so. Für die Spülmaschine ist der Spaß zwar nicht geeignet, aber eine Tasse werdet ihr ja hoffentlich normal abwaschen können, oder? Das gute Stück kostet ebenfalls 9,80 Euro.

Ab 10 Euro Warenpreis zahlt ihr bei 3DSupply übrigens nur 3 Euro Versandkosten, ab 50 Euro spart ihr euch auch diese. Finde ich fair.

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 8. November 2012 at 14:11