Spider Tank Mark 6

Bausatz für coolen Spinnenroboter!

18. Juli 2013 • 7:40 Uhr

Teilen:
Sieht dieses Krabbeltier nicht witzig aus? (Foto: Kickstarter)

Es existieren schon einige Ansätze cleverer Tüftler, die Roboterbausätze anbieten wollen. So gesehen ist die Idee von Jaimie Mantzel also nicht völlig neu. Allerdings ist sein Spider Tank Mark 6 ein Kit, das es wohl so einfach wie möglich macht, schicke Kampfmaschinen fürs Spielzimmer zu kreieren – fast so simpel wie LEGO?!

Spider Tank Mark 6 soll sich speziell für Basteleinsteiger eignen, aber auch Erfahrenere sollen hier auf ihre Kosten kommen. Ihr erhaltet ein Set, das aus allen nötigen Einzelteilen besteht. Mit diesen baut ihr euren sechsbeinigen Kampfkoloss zusammen und spendiert ihm verschiedene (harmlose) Waffensysteme – was ihr mögt. Alles in allem soll der Aufwand überschaubar und für Hobbybastler ein großer Spaß sein. Größte Hürde dürfte das Integrierten der eigentlichen Technik zum Beispiel für die Fernsteuerung sein.

Preislich geht der Spider Tank Mark 6 bei 77 US-Dollar los. Geboten wird für den Preis der eigentliche Roboter, zwei Geschoss-Arten und Munition sowie eine Anleitung. Für 107 Dollar gibt’s noch nötige Werkzeuge für den Bau dazu, denn ganz anspruchslos ist die Frickelei nicht.

Eine Sache verwundert mich etwas: Den Attacknid, ein bereits fertiges und sofort einsatzbereites Spielzeugmonstrum, könnt bereits seit einiger Zeit kaufen. Und der sieht diesem Kit zum Verwechseln ähnlich. Jaimie Mantzel betont, seine Idee wäre viel cooler. Ob das wirklich der Fall ist? Das sehen wir spätestens am Ende der Kickstarter-Finanzierungsphase. Denn der gute Mann möchte mindestens 350.000 US-Dollar für die Fertigstellung seines Spider Tank Mark 6 haben. Ihr müsst also, solltet ihr eine solche Maschine haben wollt, euer Geld aktuell vorschießen. Wenn’s klappt, beginnt die Auslieferung Ende des Jahres.

Ich habe eh das Gefühl, als arbeite Mantzel bereits eng mit den Schöpfern des Attacknid zusammen – zumindest wird dies bei Kickstarter.com angedeutet. Apropos: Dort erhaltet ihr alle weiteren Details zum Projekt.

Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole - Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter - es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , , ,

Zuletzt aktualisiert: 17:40 Uhr

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 18. Juli 2013 at 8:07