SPIEL 2012

Internationale Spieltage in Essen

18. Oktober 2012 • 11:06 Uhr

Teilen:
Hier stehen Pappe und Würfel im Fokus. (Foto: internationalespieltage.de)

Kommt ihr aus dem Raum Essen, dürfte euch SPIEL nicht fremd sein. Dieses Jahr findet die große Brettspiel-Messe wieder statt. Oder besser gesagt: Ab dem heutigen Donnerstag bis zum 21. Oktober 2012 könnt ihr die Internationalen Spieltage besuchen.

Eine etwas weitere Reise nach Essen lohnt sich gewiss, denn über 800 Aussteller präsentieren ihre Neuheiten und aktuellen Produkte . Im Vordergrund stehen selbstverständlich Brettspiele, aber auch moderne Ansätze sind vertreten. Spiele mit Tablet-Anbindung, Sonys Wonderbook, elektronische Spielgeräte, Kartenspiele und viele weitere Konzepte sind mit von der Partie. Namhafte Hersteller aus der ganzen Welt laden zum eifrigen Ausprobieren ein, eine Liste der Firmen findet ihr unter diesem Link als PDF. Der Clou an SPIEL 2012 ist sicher: Ihr könnt Waren direkt an den Messeständen kaufen, es ist also sozusagen eine große Shopping-Veranstaltung für Spieleliebhaber.

Letztes Jahr besuchten 147.000 Menschen die SPIEL, dieses Jahr werden ähnliche Zahlen erwartet. Eine Tageskarte liegt zwischen 6,50 Euro (Kinder bis 12 Jahre) und 11,50 Euro (11,50 Euro). Arbeitslose, Rentner oder Schüler und Studenten zahlen 8,50 Euro.

Im Rahmen der SPIEL 2012 dürft ihr auch die COMIC ACTION erleben. Das ist ein Überblick über den in- und ausländischen Comic-Markt, hierzu gibt’s auf der offiziellen Webseite konkrete Details.

Apropos: Interessieren euch die Neuankündigungen der Messe, dann klickt euch auf internationalespieltage.de. Dort erfahrt ihr ebenfalls, wie ihr zu den Essener Messehallen kommt. Und ich persönlich bin etwas traurig, dort nicht hinfahren zu können. Ist leider doch etwas zu weit weg….

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 18. Oktober 2012 at 11:10