Star Trek Pinball

Unendliche Weiten, die nie ein Flipper-Tisch zuvor gesehen hat!

25. Oktober 2013 • 15:46 Uhr

Teilen:
Flippern mit Kirk & Co. (Foto: Stern Pinball)

Gehört ihr auch zu der Trekkie-Fraktion, die über die neue Crew der U.S.S. Enterprise verächtlich die Nase rümpft und den letzten Kino-Film „Star Trek Into Darkness“ als den schlechtesten Star Trek-Streifen aller Zeiten bezeichnet? Dann dürfte euch auch der neue Tisch aus dem Hause Stern Pinball wenig zusagen und ihr könnt gerne gleich zum nächsten Beitrag weiterscrollen. Allen anderen Liebhaber von Star Trek- und/oder Flipper-Automaten erzählen wir hingegen gerne noch ein wenig mehr über den (unserer Meinung nach) sehr coolen Star Trek Pinball-Table!

Star Trek Pinball ist von den beiden letzten Kinofilmen „Star Trek“ and „Star Trek Into Darkness“ inspiriert. Es versteht sich daher von selbst, dass wir optisch tief in das Universum von Kirk & Co. einsteigen und es viele bekannte Symbole sowie Merkmale aus der SciFi-Reihe zu entdecken gibt – allem voran die U.S.S. Enterprise selbst! Auch der Sound bietet bekannte Geräusche und den klassische muskalische Star Trek-Untermalung.

Der Tisch stellt das erste „All-LED Pro Model“ von Stern Pinball dar. Er  bietet sieben unterschiedliche Pfade, die durch verschiedenfarbige LEDs markiert und somit leicht voneinander unterscheidbar sind. Um die Kugel auf den richtigen Weg zu bringen und sie beispielsweise mit Warp-Geschwindigkeit über drei Rampen zu jagen, stehen dem geneigten Föderations-Flipperer insgesamt drei Schläger zu Verfügung.

Insgesamt gibt es in Star Trek Pinball sechs einfache Missionen sowie 18 komplexe Aufgaben zu erfüllen, die laut dem Hersteller sowohl Flipper-Anfänger als auch routinierte Veteranen fordern. Dabei treten wir unter anderem gegen die beiden Film-Bösewichte Nero & Khan an oder bekommen es zudem mit den Klingonen und dem romulanischen Kriegschiff Narada zu tun. Das finale Ziel lautet allerdings, die aus Star Trek Into Darkness bekannte U.S.S. Vengeance zu zerstören.

Momentan befindet sich der Star Trek Pinball-Tisch noch in der finalen Produktion. Laut der Website Entertainment Earth soll er ab dem Februar 2014 zum Preis von 5.299,99 US-Dollar (ca. 3.835 Euro) erhältlich sein. Vorbestellt werden kann er entweder dort oder alternativ auch direkt auf der Seite von Stern Pinball, auf der ihr zudem einige weitere Fotos sowie Infos zu dem Flipper finden könnt.

Teilen:

Ein Kommentar

Kommentar schreiben