Star Wars

Das Imperial Shuttle als imposanter Quadrocopter

12. Februar 2016 • 14:11 Uhr

Teilen:
Sieht richtig gut aus... (Foto: Screenshot / YouTube)

Wow! Das imperiale Shuttle aus Star Wars gibt’s jetzt auch als fliegende Drohne. Beeindruckend.

Die Idee stammt von dem Bastelfreak Adam Woodworth, der schon einige Geräte in den Himmel hievte. Das neueste Projekt ist das Shuttle der imperialen Truppen, sicher habt ihr das schon etliche Male in den Filmen gesehen. Besonders spektakulär ist dabei die Konstruktion, bei der sich die Flügel ausklappen, um den Flug antreten zu können.

Das Shuttle der Lambda-Klasse entstand in mühecoller Kleinarbeit, wie der Schöpfer bei rcgroups.com zeigt. Das heißt: Das Design wurde eigenständig entworfen und mit Technik versehen. Ein existierendes Papiermodell war hierbei die Vorlage.

Bei Makezine erhaltet ihr weitere Hintergründe, auf die verbaute Technik geht Adam allerdings kaum ein. Schade. Aber trotzdem: Ein tolles Flugobjekt, das übrigens in Wirklichkeit ein Quadrocopter ist. Das kann der Tüftler aber sehr gut kaschieren…

Teilen:

Kommentar schreiben