Starcraft II Arcade Stick

Das ultimative Spielerlebnis?!

5. Juli 2012 • 11:06 Uhr

Teilen:
So sieht der Stick aus. (Foto: Shoryuken.com)

Das Portal Shoryuken rief vor geraumer Zeit zu einem ungewöhnlichen Wettbewerb auf: 1000 US-Dollar sollte derjenige erhalten, der einen optimalen Arcade-Stick für das Blizzard-Strategiespiel „Starcraft II“ bastelt.

Eigentlich seltsam, handelt es sich doch um ein PC-Spiel, das voll auf eine Steuerung mittels Maus und Tastatur setzt. Egal, denn jetzt gibt’s einen Gewinner, der seinen Controller nun der Öffentlichkeit zeigen durfte.

Und in der Tat sieht der Starcraft II Arcade Stick kurios aus. Das schwarze Plastikmonster verfügt über einen Trackball sowie diverse Tasten, die für den Titel benötigt werden. Für das optimale Spielerlebnis ist gesorgt, denn in Windeseile können Kombos und dergleichen aktiviert werden. 29 Buttons, hübsche LEDs und ein schicker Aufkleber runden den Stick ab.

Leider aber gibt es den Starcraft II Arcade Stick nicht zu kaufen, denn Tüftler Mauricio Romano erschuf das Gerät, das regulär über USB an einen PC angeschlossen wird, nur für diesen Wettbewerb. Vielleicht sollten sich Zubehörhersteller wie Razer das Resultat mal genauer anschauen? Etliche „Starcraft II“-Fans wären sicherlich nicht abgeneigt? Oder wie wäre es mit einem Kickstarter-Projekt? Na? Na?

Apropos Razer: Der Stick basiert auf der Blackwidow-Tastatur des Unternehmens. Und wie das Eingabegerät entstand, das findet ihr auf imgur.com heraus – inklusive genauen Erläuterungen.

Teilen:

Kommentar schreiben