SteelSeries Siberia v2 Frost Blue

Das Gamingheadset! Es leuchtet blau!

13. Juli 2012 • 8:01 Uhr

Teilen:
Schöne LEDs sorgen für Stimmung. (Foto: SteelSeries)

Ich weiß auch nicht, woran das liegt – aber Gamer stehen auf Beleuchtung. Bei Tastaturen, Mäusen, Computergehäusen und sogar Headsets. Entsprechend reizvoll dürfte auch das SteelSeries Siberia v2 Frost Blue sein. Dieses ist ab sofort erhältlich, kostet 119,99 Euro (UVP) und…LEUCHTET!

SteelSeries spendierte beiden Ohrmuscheln 16 sehr helle, blaue LEDs, die durch das äußere Schutzgitter strahlen. Mittels der Treiber-Software könnt ihr sechs optische Modi wählen, bei denen die Lämpchen passend zu eurem Nutzungsverhalten erstrahlen. Beim Active Mode pulsieren die LEDs synchron zu Soundeffekten, Musik oder der Stimme. Weitere Optionen sind unter anderem Slow Pulse, Fast Pulse, High Bright, Low Bright und…Off.

Trotzdem stellt sich die Frage: Das Siberia v2 Frost Blue trage ich auf dem Kopf, daher sehe ich ja recht wenig von den LEDs. Vielmehr eignet sich die Illumination wohl zum Posen oder Bestrahlen dunkler Zimmer. Warum auch nicht?  Abseits dieser Besonderheit setzt das Gamingheadset auf die Stärken der normalen Siberia v2-Ausgabe: Ihr erhaltet 50mm Treiber, ein geräuschunterdrückendes Mikrofon, einen Lautstärkeregler direkt am Nylonkabel und freilich eine hochwertige Verarbeitung. Schick sieht das Zubehör meiner Auffassung nach auch aus.

Weitere Details erhaltet ihr auf der Hersteller-Seite, bei Amazon könnt ihr SteelSeries Siberia v2 Frost Blue in Kürze bestellen.

Teilen:

Kommentar schreiben