Steiff Pikachu

Seltenes Kuschel-Pokémon aus Deutschland

11. Januar 2016 • 14:20 Uhr

Teilen:
Ist er nicht süß? (Foto: tomopop.com)

Das deutsche Traditionsunternehmen Steiff ist weltberühmt für ihre Teddybären. Ein Neuzugang sieht allerdings etwas anders aus….

Schon erstaunlich: Der in Giengen ansässige Hersteller klassischer Kuscheltiere produziert 1000 Exemplare eines ganz besonderen Steiff-Pikachu. Der gelbe Kultheld ist knapp 28 Zentimeter groß, sieht auch in seiner Sitzpose zuckersüß aus und gefällt mit seinen typischen Details. Rote Wangen, herrliches Lächeln, knalliges Fell – klasse!

Eine Rarität. (Foto: Good Smile)
Eine Rarität. (Foto: Good Smile)

Was ich ja wirklich nicht verstehe: Das recht rare „Spielzeug“ wird ausschließlich in Japan verkauft, genauer nur im Onlineshop von Good Smile, bei Amazon und im Pokémon Center. In die westliche Welt kommt der Steiff Pikachu regulär nicht.

Zum Verlieben. (Foto: tomopop.com)
Zum Verlieben. (Foto: tomopop.com)

Die Frage ist eh: Würdet ihr umgerechnet 350 Euro (45.000 Yen) für diesen „Teddy“ zahlen? Heftiger Preis. Ab Februar 2016 wird er ausgeliefert.

Awww! (Foto: Good Smile)
Awww! (Foto: Good Smile)

(via)

Teilen:

Ein Kommentar

  1. Marzipan am

    350 € würde ich nicht dafür bezahl, obwohl es gut aussieht und bestimmt auch gut verarbeitet ist.

    Antworten

Kommentar schreiben