Super Mario Bros. 3

Fan häkelt sechs Jahre (!) an riesigem Teppich

23. Juni 2015 • 8:46 Uhr

Teilen:
So detailgetreu... Foto: Kjetil Nordin)

Wie zeigt ihr euren Freunden, dass ihr “Super Mario Bros. 3“ abgöttisch liebt? Investiert ein paar Jahre und häkelt die Weltkarte von Welt 1 aus dem Klassiker selbst. Wie Fan Kjetil Nordin.

Okay, Kjetil Nordin ist wirklich etwas „wahnsinnig“, steckte er in diesen Häkel-Teppich 800 Stunden seiner Lebenszeit! 800 STUNDEN!?! Sechs Jahre werkelte er in seiner Freizeit an diesem guten Stück, das laut NRK nicht ganz einfach war. Denn unter anderem suchte er nach dem perfekten Garn und beschäftigte sich lange damit, die erste Weltkarte von „Super Mario Bros. 3“ detailgetreu abzubilden.

Herrlich. Und riesig. (Foto: Kjetil Nordin)
Herrlich. Und riesig. (Foto: Kjetil Nordin)

Was mich persönlich sehr frustriert hätte: Kjetil stellte während der Arbeit fest, dass er das falsche blaue Garn wählte, das einfach nichtt gut aussah. So musste er alles rückgängig machen, was ihn noch einmal eine Arbeitswoche kostete. Puh.

Beeindruckende Handarbeit. Foto: Kjetil Nordin)
Beeindruckende Handarbeit. Foto: Kjetil Nordin)

Ich bin sehr beeindruckt und würde so einen Teppich schon gerne in mein Arbeitszimmer legen. Und vermutlich weinen, wenn dann mal Kaffee auskippt…

Teilen:

Kommentar schreiben