Super Mario Bros.

Die Piranha Pflanze als…Handpuppe?!

17. März 2017 • 12:15 Uhr

Teilen:
Gar nicht mal sooo klein. (Foto: ThinkGeek)

Wenn ihr glaubt, alles schon gesehen zu haben, kommt so etwas wie die Piranha Pflanze aus „Super Mario Bros.“ daher, die ihr als Handpuppe benutzen könnt. Wozu? Öhm…

Eigentlich irgendwie total lustig. Die Piranha Pflanze aus quasi allen „Super Mario“-Teilen kennt ihr ja sicher. Sie steckt besonders gerne in Röhren und taucht meist dann auf, wenn der Klempner in der Nähe ist. Ist das wirklich ein Lebewesen? Offenbar nicht, denn wie dieses offiziell lizenzierte Merchandise-Produkt beweist, handelt es sich um eine Handpuppe. Eine echte Menschenhand findet in ihr Platz, diese kontrolliert das „Gewächs“.

Die Pflanze kommt bei Bedarf raus. (Foto: ThinkGeek)
Die Pflanze kommt bei Bedarf raus. (Foto: ThinkGeek)

Wann kommt die Mario Handpuppe?

Lustig sind die Details. Dass es sich um die Piranha-Pflanze handelt, erkennt ihr optisch sofort. Ihr dürft das Maul öffnen und sogar das Monstrum ausfahren. Allzu klein ist der Spaß auch nicht, genauer fast 36 Zentimeter im maximalen Zustand.

Awwww! (Foto: ThinkGeek)
Awwww! (Foto: ThinkGeek)

Ausschließlich bei ThinkGeek dürft ihr die Handpuppe kaufen. Knapp 20 US-Dollar plus Versandkosten kostet das Ding. Wofür ihr das gebrauchen könntet? Für Super Mario-Kasperletheater? Ich habe keine Ahnung.

Summary
Super Mario Bros.: Die Piranha Pflanze als…Handpuppe?!
Article Name
Super Mario Bros.: Die Piranha Pflanze als…Handpuppe?!
Description
Wenn ihr glaubt, alles schon gesehen zu haben, kommt so etwas wie die Piranha Pflanze aus „Super Mario Bros.“ daher, die ihr als Handpuppe benutzen könnt. Wozu? Öhm…
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben