Super Mario Bros.

Kettenhund und Fragezeichenbox als Lampen

29. Oktober 2017 • 13:37 Uhr

Teilen:
Fast gruselig. (Foto: ThinkGeek)

Verrückte Ideen. Bald gibt’s den Kettenhund Chomp und die Fragezeichenbox aus „Super Mario“ als coole Tischlampen.

Da hat sich der US-Händler ThinkGeek wirklich ins Zeug gelegt. Dank offizieller Lizenz entstand die ziemlich witzige Chomp-Tischlampe, die den Kettenhund aus zig „Super Mario Bros.“-Episoden erstrahlen lässt. Also sozusagen.

Der Kopf lässt sich drehen. (Foto: ThinkGeek)
Der Kopf lässt sich drehen. (Foto: ThinkGeek)

Der Kopf der Leuchte lässt sich nach euren Vorstellungen verbiegen, nachgebildet wird übrigens der Chain Chomp aus der Hüpfspiel-Serie. Etwas ernüchternd mag sein, dass sich die LED nicht austauschen lässt, sie soll allerdings 30.000 Stunden halten. Das entspricht weit über 13 Jahre – wenn ihr sie sechs Tage in der Woche einschaltet. Apropos: Angeschlossen wird das gute Stück über ein USB-Kabel mitsamt Netzstecfker.

Leuchtende Fragezeichenbox

Eine weitere Schöpfung von ThinkGeek ist die Super Mario Question Block Lampe. In der Fragezeichenbox befindet sich eine Lampe, die ihr selbst einsetzen und austauschen sollt.  Um das witzige Gerät ein- und auszuschalten, zieht ihr den kleinen Mario an der Leine. Witzig.

Die Fragezeichenbox-Lampe kostet knapp 60 US-Dollar, für 50 US-Dollar bekommt ihr die Chain Chomp-Lampe. Beide Wohn-Accessoires könnt ihr bereits vorbestellen, die Auslieferung beginnt leider erst Mitte Dezember 2017. Vielleicht klappt es ja rechtzeitig zu Weihnachten?

Summary
Super Mario Bros.: Kettenhund und Fragezeichenbox als Lampen
Article Name
Super Mario Bros.: Kettenhund und Fragezeichenbox als Lampen
Description
Verrückte Ideen. Bald gibt’s den Kettenhund Chomp und die Fragezeichenbox aus "Super Mario" als coole Tischlampen.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben