Super Mario Bros.

Latzhosen als Switch-Schutzhülle

25. September 2017 • 12:15 Uhr

Teilen:
Eine Hose? Fast. (Foto: Play-Asia)

Vermutlich aus alten Hosen von Mario und Luigi hergestellt – das sind mal lustige Schutzhüllen für die Nintendo Switch.

Zwar hat Mario angeblich seinen Job als Klempner an den Nagel gehängt, seine Arbeitshosen trägt er allerdings nach wie vor. Wenn er durch die Gegend hüpft, Baseball spielt, mit einem Kart rumfährt oder sich an Tennis versucht. Und wenn die Klamotten mal kaputtgehen, produziert der japanische Hersteller Keys Factory Schutzhüllen für die Nintendo Switch daraus? Offenbar.

Luigis Hosen. (Foto: Play-Asia)
Luigis Hosen. (Foto: Play-Asia)

Mario und Luigi als Switch Schutzhüllen

Mitte November erscheint im Land der aufgehenden Sonne ein besonderes Case, das sogar eine offizielle Lizenz besitzt. Als Teil der Super Mario Pouch Collection könnt ihr zwischen Marios und Luigis Latzhose wählen, in die ihr eure Switch stecken könnt. Sieht amüsant aus. Und mir als Mario-Fan gefällt das Case in den typischen Farben doch sehr.

Bei Play-Asia könnt ihr das Case kaufen. Kostenpunkt: knapp 17 Euro. Eine Vorbestellung ist jetzt schon möglich, die Auslieferung erfolgt Mitte November 2017. Auch nach Europa.

Summary
Super Mario Bros.: Latzhosen als Switch-Schutzhülle
Article Name
Super Mario Bros.: Latzhosen als Switch-Schutzhülle
Description
Vermutlich aus alten Hosen von Mario und Luigi hergestellt – das sind mal lustige Schutzhüllen für die Nintendo Switch.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben