Super Mario

Helft einer Kugel durch das 3D Land

15. Oktober 2016 • 12:33 Uhr

Teilen:
Kein Videospiel! (Foto: Screenshot)

Kugelt euch mit einer Murmel durch ein Labyrinth aus „Super Mario 3D Land“. So erlebt ihr mal ein etwas anderes Klempner-Abenteuer.

Nintendo ist schon ziemlich großzügig beim Vergeben von „Super Mario Bros.“-Lizenzen. Auch der japanische Hersteller Epoch nutzt den Namen, um seltsame Tischspiele zu erschaffen. Vor einigen Jahren erschien bereits das eine oder andere, neu ist ein recht kompliziert wirkendes Geschicklichkeits-Maschine. Bei dieser dreht und lenkt ihr einen Joystick, der ein komplexes Spielfeld bewegt. Dadurch könnt ihr Murmeln zu den gewünschten Zielen katapultieren.

Das Spielfeld. (Foto: Epoch)
Das Spielfeld. (Foto: Epoch)

Mario mal anders

Schwierig ist das Super Mario 3D Maze Game, weil ihr die Murmel über mehrere Ebenen steuern müsst. Für Mario-Atmosphäre sorgt der Hintergrund, genauso gibt’s ein paar weitere Anspielungen – speziell an „Super Mario 3D Land“.

Das Spiel eignet sich sogar für zwei Teilnehmer, Batterien werden nicht benötigt. Wer mag, individualisiert das Szenario mit beiliegenden Stickern. Diese Kuriosätät könnt ihr für 35 Euro plus Versandkosten im JapanTrendShop erwerben. Geht ja preislich noch, oder? Laut Hersteller existieren übrigens 120.000 Möglichkeiten, das Labyrinth mit seinen Plattformen zu verändern. Für Wiederspielwert ist also gesorgt?

Teilen:

Kommentar schreiben