Super Mario Odyssey

Was ein Fan mit über 180.000 Dominosteinen baute…

15. November 2017 • 12:25 Uhr

Teilen:
Das sind alles Domino-Steine! (Foto: TheDominoKing)

Echt erstaunlich, was ein Fan von „Super Mario Odyssey“ mit über 180.000 Dominosteinen angestellt hat!

Der Youtuber TheDominoKing ist ein echter Künstler, wenn ihr mich fragt. Er baut mit Domino-Steinen fantastische Szenarien nach, beispielsweise von „Super Mario World“. Diese lässt er dann gekonnt „fallen“. Sein neuestes Werk widmet sich dem aktuellen Mario-Abenteuer „Super Mario Odyssey“. Und für dieses wurden genau 148.777 Steine verwendet. Verrückt!

Das sieht doch prima aus. (Foto: TheDominoKing)
Das sieht doch prima aus. (Foto: TheDominoKing)

Zwei Monate werkelte TheDominoKing an seiner Kreation, die er in knapp fünf Minuten dann komplett umstürzen lässt. Aber das ist echt sehenswert geworden. Und faszinierend ist es auch…

Etwas ernüchternd mag vielleicht sein, dass die gezeigten Motive in dem Video nacheinander zusammengeschnitten wurden. Allerdings benötigten die ziemlich viel Platz in der Wohnung – eine Lagerhalle besitzt halt nicht jeder.

Summary
Super Mario Odyssey: Was ein Fan mit über 180.000 Dominosteinen baute…
Article Name
Super Mario Odyssey: Was ein Fan mit über 180.000 Dominosteinen baute…
Description
Echt erstaunlich, was ein Fan von „Super Mario Odyssey“ mit über 180.000 Dominosteinen angestellt hat!
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben