Super Mario World

Klassiker aus über 80.000 Domino-Steinen nachgebaut

7. September 2016 • 12:30 Uhr

Teilen:
Und alles fällt! (Foto: Screenshot)

So habt ihr das geniale SNES-Abenteuer „Super Mario World“ garantiert noch nicht gesehen. Ein Fan baute Szenarien mit Dominosteinen nach.

Der Youtuber TheDominoKing macht tatsächlich nichts anderes, als mit Dominosteinen zu hantieren. Und das macht er verdammt gut, wie zahlreiche seiner Videos zeigen. Ab und an widmet er sich auch Videospielen, darunter „Fallout“, „Splatoon“ oder zig Urgesteine der Vergangenheit.

Cool, oder? (Foto: Screenshot)
Cool, oder? (Foto: Screenshot)

Sein aktuelles Werk basiert auf dem 16bit-Meisterwerk „Super Mario World“, das zumindest ich noch immer sehr gerne zocke – vor allem auf einer originalen SNES-Konsole. Jedenfalls schnappte er sich genau 81.032 Bauklötze, um Schauplätze, Figuren und typische Objekte eindrucksvoll nachzustellen. Und umkippen zu lassen….

Ich finde, die fünf Minuten, die das Video lief, haben sich echt gelohnt. Und jetzt hab ich Bock auf eine Runde „Super Mario World“.

(via)

Teilen:

Kommentar schreiben