Super Mario World

Weltkarten als schöne Gemälde

27. April 2013 • 8:12 Uhr

Teilen:
Super Sky World (Foto: art-by-ken.com)

Da hat Ken Kocses aber wirklich schöne Kunstwerke erschaffen. Er schnappte sich den Spieleklassiker „Super Mario World“ und erstellte basierend auf den berühmten Schauplätzen drei Weltkarten. Diese wiederum dienten als Basis für eigene Kreationen, die er mit Farbe und Pinsel auf Leinwand brachte.

Das Resultat sind beeindruckende, liebevolle und durchaus humorige Gemälde, die nicht ausschließlich Elemente aus „Super Mario World“, sondern auch eigene Ideen enthalten. Ohnehin sind die schönen Bilder mit den Namen „Super Island World“, „Super Mountain World“ und „Super Sky World“ Hommagen an Videospiele der 1990er Jahre. Und sie sind toll geworden.

Leider haben die Gemälde, die Ken Kocses auf Wunsch auch noch einmal malt, keine Schnäppchen. Kleine Varianten beginnen bei 250 US-Dollar, die großen liegen bei 450 Dollar. Deutlich günstiger sind Drucke – als Poster, aufs T-Shirt oder gar auf Phone-Schutzhüllen. Hier geht’s dann ab 18 US-Dollar (Print) los – das klingt schon besser.

Kaufen könnt ihr die sehenswerten Poster bzw. Gemälde direkt auf der Webseite von Ken Kocses. Dort findet ihr auch weitere Details.

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 27. April 2013 at 8:04