Table Tennis Notebooks

Mini-Tischtennis für Büro und Schule

12. Dezember 2015 • 10:33 Uhr

Teilen:
So einfach kann es sein. (Foto: Suck UK)

Was braucht’s für ein richtiges Tischtennis-Spiel? Eine große Platte? Ach, was! Ihr benötigt nur drei Notizhefte und einen Ball.

Die Idee ist schon witzig: Die Table Tennis Notebooks stammen von Suck UK und ermöglichen kleine Tischtennis-Herausforderungen auf dem Schreibtisch oder da, wo ihr etwas Platz schaffen könnt. Bei den Notebooks handelt es sich um 100-seitige Heftchen zum Beschreiben – ganz normale eben. Nur besitzen sie entsprechende Motive: Schläger und Netz, über das ihr den Ball gefälligst zu schlagen habt. Nicht übel: Die „Schläger“ besitzen sogar eine richtige Riffelung für ordentliche Schläge.

Sogar mit Gummi-Noppen. (Foto: Suck UK)
Sogar mit Gummi-Noppen. (Foto: Suck UK)

Klar, ihr könntet auch drei andere Notizhefte verwenden. Aber für ein zünftiges Ping-Pong muss das doch optisch authentisch sein, oder?

Das Netz. (Foto: Suck UK)
Das Netz. (Foto: Suck UK)

Bisher habe ich noch keinen Shop gefunden, der die Table Tennis Notebooks verkauft. Das sollte in den kommenden Wochen der Fall sein. Dann aktualisiere ich an dieser Stelle. Bis dahin könnt ihr auch direkt beim Hersteller vorbeischauen. Und wenn’s eine richtige (Papp-)Alternative sein soll, schaut mal hier

Teilen:

Kommentar schreiben