Beiträge mit ‘ASUS’ -Tag

ASUS VG278HE

Erster 3D-Gaming-Monitor mit 144Hz-Panel

Sven • 28. August 2012 • 17:06 Uhr • 8 Kommentare
  • flattr this!
Der ASUS VG278HE besitzt gegenüber dem Vorgänger ein besseres Panel. (Foto: ASUS)

Der ASUS VG278HE besitzt gegenüber dem Vorgänger ein besseres Panel. (Foto: ASUS)

Stolz stellt ASUS den ersten Gaming-Monitor vor, der über ein Panel mit 144 Hertz verfügt. Der ASUS VG278HE richtet sich explizit an Gamer, was auch die weiteren technischen Daten verdeutlichen.

Für 459 Euro (UVP) erhaltet ihr aber auch ein Hightech-Gerät. Der 27 Zoll große LED  Anti-Glare-Display besitzt eine Reaktionsgeschwindigkeit von 2 Millisekunden, eine maximale Helligkeit von 300 cd/qm, einen Kontrastwert von 50.000.000:1 und eine Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten – also Full-HD. Hinzu gesellen sich Schnittstellen für HDMI, Dual-Link DVI (NVIDIA 3D Vision 2-Unterstützung), Kopfhörer und D-Sub.

Die Besonderheit ist eigenen Aussagen zufolge die 144Hz-Technologie für besonders hohe Bildwiederholraten speziell bei Spielen – egal ob in 2D oder 3D. ASUS betont, dass der räumliche Tiefeneffekt mit NVIDAS 3D Vision 2 besonders zur Geltung kommt und bis zu zwei Mal heller und farbreicher ist als bei herkömmlichen Displays. Dazu kommt eine Trace Free II-Technologie die Verzögerungen beim Bildaufbau verhindert, indem sie die Frames per Second Rate erhöht. Via Hotkey könnt ihr übrigens auch zwischen 16:9 und 4:3 wählen.

Mehr…

Schlagwörter: , ,

Asus ROG Vulcan Pro

Teures Gaming-Headset mit praktischen Funktionen

Sven • 1. August 2012 • 17:56 Uhr • 0 Kommentare
  • flattr this!
Das Asus ROG Vulcan Pro (Foto: Asus)

Das Asus ROG Vulcan Pro (Foto: Asus)

Anfang des Jahres stellte Asus mit dem Vulcan ANC ein erstes Headset für Spieler vor. Mitte August kommt ein neues Modell in den Handel, das für ambitionierte Gamer gedacht ist. Dieses reiht sich in die hauseigene Republic of Gamers (ROG)-Reihe ein, orientiert sich vom Stil her also ebenfalls etwas an die Laptops und Desktop-Monster.

Das ROG Vulcan Pro soll 129,90 Euro kosten, möchte dafür aber wirklich eine Menge bieten. Beispielsweise erhaltet ihr sowohl eine passive, als auch eine aktive Geräuschunterdrückung. Bis zu 85 Prozent der Außengeräusche sollen gefiltert werden, die passive Unterdrückung schirmt „Lärm“ bis zu 30 dB ab.

Hinzu gesellt sich ein sogenannte Spitfire USB-Audioprozessor, durch den ihr akustische Anpassungen auch ohne Treiber oder Software-Installation vornehmen könnt. Dieser bringt gleich drei Soundverbesserungen mit: Durch die FPS EQ-Technologie sollt ihr Geräusche in Spielen besser orten können. Im 7.1 Virtual Surround-Modus simulieren die Kopfhörer Kino-Atmosphäre und durch einen ergänzenden Verstärker passt ihr die Klangcharakteristik eines Spiels an. Auf Knopfdruck wechselt ihr zwischen diesen Modi bzw. schaltet sie ein oder aus.

Mehr…

Schlagwörter: , ,

ASUS ROG CG 8890

Futuristisches Rechner-Schlachtschiff

Sven • 5. Juni 2012 • 10:46 Uhr • 2 Kommentare
  • flattr this!
Ein Monstrum. (Foto: ASUS)

Ein Monstrum. (Foto: ASUS)

Bisher konzentrierte sich ASUS bei der Republic of Gamers-Reihe auf leistungsfähige Spiele-Laptops. Jetzt wird die Marke offensichtlich weiter ausgebaut – mit Mainboards, Mäusen, Grafikkarten und einem neuen Desktoprechner-Modell. Der ROG CG 8890 sieht wahrlich futuristisch aus und orientiert sich beim Design ebenfalls an den Tarnkappenbomber-Stil der tragbaren Varianten sowie dem seit geraumer Zeit erhältlichen ROG CG 8565.

Auf der Computex 2012 zeigte ASUS den ROG CG 8890, nannte aber weder einen Veröffentlichungstermin noch einen Preis. Mit Summen unter 1500 Euro sollte wohl niemand rechnen, denn in dem futuristischen Gehäuse steckt Hightech. Verbaut wird ein 3,3 GHz schneller Intel Core i7 3960X-Prozessor (Sandy Bridge), der mit einer Flüssigkühlung in niedrigen Temperaturen gehalten wird. Hinzu gesellen sich 16GB DDR3 RAM und eine Nvidia GeForce GTX 690 Grafikkarte.

Mehr…

Schlagwörter: , ,

ASUS VG23AH

Neuer Gaming-Monitor mit flimmerfreiem 3D

Sven • 15. Mai 2012 • 11:08 Uhr • 0 Kommentare
  • flattr this!
Der neue ASUS-Gamingmonitor. (Foto: ASUS / Flutlicht GmbH)

Der neue ASUS-Gamingmonitor. (Foto: ASUS / Flutlicht GmbH)

ASUS präsentierte kürzlich mit dem VG23AH einen neuen IPS-Monitor, der speziell für Gamer und Multimedia-Freunde gedacht ist. Der 23 Zoll große Display ist für die 3D-Darstellung optimiert und soll ein flimmerfreies Bild dank Polfiltertechnik bieten.

Die technischen Daten klingen auf jeden Fall vielversprechend: Der Kontrastwert liegt bei 80.000.000: 1, eine FullHD-Auflösung (1920 x1080) ist auch eine Selbstverständlichkeit. Auf Knopfdruck könnt ihr das Bild von 2D auf 3D umschalten, dies wird durch die sogenannte Film-type Patterned Retarder-Technologie möglich. Zusammen mit der mitgelieferten Polarisationsbrille samt Aufsteckgläsern für Brillenträger sollen Signale mit räumlicher Tiefe ohne Flimmern und unangenehme Effekte angezeigt werden. Auch Ghosting und dergleichen soll der Vergangenheit angehören. Interessant: Dank des All-in 3D-Features können alle 2D-Bilder in 3D konvertiert werden.

Mehr…

Schlagwörter: , , ,

ASUS G75VW

Die neuen Gaminglaptops der Extraklasse

Sven • 25. April 2012 • 11:04 Uhr • 0 Kommentare
  • flattr this!
Der ASUS G75 (Foto: ASUS)

Der ASUS G75 (Foto: ASUS)

ASUS stellte jetzt die neuesten Republic of Gamers (ROG)-Notebooks der hauseigenen Gaminlaptop-Reihe vor. Die G75VW-Modelle klingen in der Tat mehr als reizvoll, sind aber wie von der G7x-Serie gewohnt keine Schnäppchen.

ASUS verbaut in alle Modelle die aktuellen Intel Core i7-Prozessoren der Ivy Bridge-Generation sowie die neuen Nvidia GeForce GTX 600-Grafikkarten. Entspiegelte FullHD-Displays gehören auch zu einer Selbstverständlichkeit. Und in Kombination mit 8GB RAM, optional SSDs und allerlei Anschlüssen (3D-Ausgabe via HDMI, USB 3.0 etc.) sowie auf Wunsch 3D-Bildschirm ist für geballte Power gesorgt.

Mehr…

Schlagwörter: , ,