Bewegungssteuerung

Mike Tyson’s Punch-Out

NES-Klassiker mit Kinect neu erleben

6. Februar 2015 • 13:29 Uhr

Ehrlich: Ich liebe diese kuriosen Basteleien, die sich so im Internet finden. Der Programmierer Paul DeCarlo beispielsweise brachte Microsofts Bewegungssensor Kinect mit einer originalen NES-Konsole zusammen. Wozu? Na, um beispielsweise den Box-Klassiker „Mike Tyson’s Punch-Out“ neu zu erleben. Artikel lesen Kinect für eine Konsole aus den 1980ern. Coole Idee. (Foto: Screenshot)

Leap Motion

Neues Virtual Reality-Erlebnis mit Oculus Rift

29. August 2014 • 9:53 Uhr

Der unscheinbare Sensor Leap Motion ist bereits seit geraumer Zeit erhältlich. Er ermöglicht Bewegungssteuerung auf kleinstem Raum, indem er eure Hände komplett wahrnimmt. Im Praxistest hat uns das Gadget gut gefallen, richtig bedeutsam könnte die gar nicht mal so teure Peripherie zusammen mit einer VR-Brille wie Oculus Rift werden. Eine Lösung hat der Hersteller selbst parat. Artikel lesen Leap Motion wird auf die Vorderseite einer Oculus Rift montiert. (Foto: Leap Motion)

Motion Tennis

Mit Chromecast und Smartphone spielen wie auf der Wii

3. Juli 2014 • 13:07 Uhr

Die Entwickler von Rolocule Games stellten vor ziemlich genau einem Jahr eine Lösung vor, mit der ihr euer iOS-Gerät in einen Motion Controller verwandeln konnte. Die App "Motion Tennis" erzeugte ein perfektes Gefühl: Das Geschehen wurde via Apple TV auf den HDTV gestreamt, das iPhone diente als virtueller Tennisschläger. Bald geht das auch mit Android und dem HDMI-Stick Chromecast. Artikel lesen Spielen wie auf einer großen Konsole mit Bewegungssteuerung. (Foto: Rolocule Games)

Kirmes 2.0

Krallen-Automat mit Bewegungssteuerung

3. April 2014 • 14:35 Uhr

Keine Ahnung, wie der korrekte Fachausdruck lautet. Ihr kennt sicher diese Maschinen vom Jahrmarkt, bei denen ihr mittels eines Greifarms Kuscheltiere fischen könnt und es meist nicht klappt. Kirmeskralle, Greifautomat oder Krallen-Automat - diese Geräte müssen heutzutage nicht auf dem Sperrmüll landen. Man stattet sie mit Bewegungssteuerung aus und ist prompt auf der Höhe der Zeit. Artikel lesen Magisch! (Foto: Engadget)

Das Restaurant der Zukunft

Augmented Reality, iBeacon und Bewegungssteuerung

31. März 2014 • 9:14 Uhr

Ein Blick nach Japan lohnt sich häufiger. Denn dort entstehen Ideen, die durchaus auch in Europa landen könnten. Als überaus spannend empfinde ich die Entwicklungen, die kürzlich im Rahmen eines Events zum Thema „Das Restaurant der Zukunft“ präsentiert wurden. Bewegungssteuerung, Augmented Reality und iBeacon sind die Elemente, mit denen ihr vielleicht irgendwann in einem Café konfrontiert werdet. Artikel lesen Mit einem Teelicht dank Wiimote eine Bestellung aufgeben? Warum nicht? (Foto: Engadget)

Myo

Armband als Bewegungssteuerung für Oculus Rift

18. März 2014 • 7:51 Uhr

Vor über einem Jahr stellte das Unternehmen Thalmic Labs mit Myo ein Armband vor, mit dem ihr auf völlig neue und freie Art und Weise Bewegungssteuerung erleben sollt. Statt Kameras sind Sensoren in die Peripherie eingebaut, die ihr am Handgelenk befestigt. Die Hardware kann offenbar gemeinsam mit der VR-Brille Oculus Rift zu einer besonders überzeugenden Spielerfahrung führen. Artikel lesen Myo macht Oculus Rift besser? (Foto: Youtube)