Krippe

Minimal Nativity Set

Minimalistisch! Die Geburt Jesu auf das Wesentliche reduziert!

16. Dezember 2013 • 9:34 Uhr

Bereits im September findet man Lebkuchen und Spekulatius in den Supermärkten und ab Anfang November wird man in Kaufhäusern, Shopping-Arcaden etc. regelrecht von vorweihnachtlichem Protz und Prunk erschlagen. Als Folge daraus kann ich schon jetzt keine Weihnachtskugeln, Leuchtsterne oder Festgirlanden mehr sehen. Und dann noch all diese kitschigen Krippen mit ihren puttenhaften Figürchen, da krieg ich endgültig die Krise! Falls ich mir überhaupt irgendwelche Krippenfiguren ins Haus hole, dann nur in Form des Minimal Nativity Sets. Artikel lesen Ganz klar: Die klassische Krippenszene! (Foto: emilievoirin.com)