MEEP!

Meep! X2

Kindertablet wird schneller und besser

18. Oktober 2013 • 10:32 Uhr

Vor ziemlich genau einem Jahr erschien zuerst in den Staaten und später auch hierzulande zum Beispiel über Toys’R’Us das Kindertablet Meep!. Neben einem robusten Gehäuse besaß das auf Android basierte Gerät eine einsteigerfreundliche Bedienung und zahlreiche Apps für den Nachwuchs. Sollte der jetzt nicht mehr zufrieden sein - wie wäre es mit dem Nachfolger Meep! X2? Artikel lesen Der neue Meep! (Foto: Oregon Scientific)