Sphero Robotic Ball

Orbotix Sphero 2.0

Der Robotic Ball im Langzeittest! Wie lange bleibt der Spaß?

28. Mai 2014 • 10:00 Uhr

Vor zirka einem halben Jahr legte ich mir ein Spielzeug zu, bei dem mir relativ schnell klar war, dass ich es eigentlich nicht brauche: den Sphero 2.0 von Orbotix. Dabei handelt es sich um eine etwa Tennisball-große Kugel aus Polycarbonat (einem sehr stabilen Plastik), in deren Inneren sich ein Roboter mit diversen Sensoren befindet. Ihr könnt ihn über das Smartphone oder Tablet steuern, es gibt insgesamt über 30 Apps mit verschiedenen Anwendungsbereichen. Aber wie viel Spaß bereitet der Sphero noch nach sechs Monaten? Artikel lesen Zwei Sphero. (Foto: GamingGadgets.de)

Sphero 2.0

Roboterball geht in die nächste Runde. Schneller, heller, cooler!

16. August 2013 • 13:29 Uhr

Nach wie vor steht auf meiner Wundschliste Sphero, der Robotic Ball zum Spielen und Rumrollen. Das Gadget bekommt in Kürze ein Update auf Version 2.0, was bedeutet: er wird schneller und besser. Allerdings sollen Besitzer eines „alten“ Sphero wieder zur Geldbörse greifen, kostet die neue Version 129,99 US-Dollar (und vermutlich bald Euro). Artikel lesen Mehr Action gibt es natürlich auch! (Foto: Orbotix)