Touchscreen

GameChanger

Die virtuelle Oberfläche für lange Rollenspiel-Nächte

14. Juni 2014 • 12:31 Uhr

Seit Jahrzehnten vergnügen sich Rollenspieler aus aller Welt mit den sogenannten TableTop-Games (u.a. Warhammer, Battletech Demonword, HeroQuest), die mit ihren Spielbrettern und Mini-Figuren jede Menge Platz brauchen und daher oftmals nicht auf dem Tisch, sondern direkt auf dem Boden aufgebaut werden. Doch natürlich macht der technische Fortschritt vor diesen klassischen "Brettspielen" nicht Halt und gibt es längst Programme wie Roll20, mit denen die TableTop-Abenteuer virtualisiert und/oder gemeinsam über das Netz gespielt werden können. Und für genau solche Fälle ist der GameChanger gedacht. Artikel lesen Der Touchscreen für Tabletop-Aktivisten (Foto: Kickstarter)

Giant Coffee Table Touchscreen

Der Wohnzimmertisch mit Windows 8

9. August 2013 • 12:38 Uhr

Plant ihr gerade euren Umzug in eine neue Wohnung? Oder muss vielleicht endlich der alte Wohnzimmertisch mit der hässlichen Resopalplatte durch einen neuen ersetzt werden? Dann solltet ihr keine Kompromisse eingehen und bei der Wahl des neuen Möbelstücks sowohl auf die Optik als auch auf die praktische Nutzung achten: Sprich, es wird Zeit für den Giant Coffee Table Touchscreen Computer! Artikel lesen Wer von uns hat sich nicht schon immer solch einen Tisch gewünscht? (Foto: hammacher.com)

Aquatop Display

Die Wasseroberfläche als Touchscreen-Display

1. August 2013 • 13:00 Uhr

Wasserratten kennen das Problem: Einerseits möchte man ein stundenlanges Bad genießen, anderseits aber auch mit seinem Tablett im Internet surfen oder auf seinem E-Reader das neue E-Book lesen. Theoretisch ist dies möglich, praktisch setzt man sich aber der Gefahr aus, dass das teure technische Gerät ins Wasser fällt und zukünftig nur noch als Deko-Artikel dient. Für Abhilfe wollen die Forscher der University Of Electro-Communication mit ihrem Aquatop Display sorgen, welches sie u.a. kürzlich auf der Siggraph-Exhibition präsentierten. Artikel lesen Nicht ohne meine Quietsche-Ente (Foto: IEEE)