WiTrack

WiTrack

Die nächste Generation der Bewegungssteuerung?

14. Dezember 2013 • 9:08 Uhr

Der Wii von Nintendo haben wir es zu verdanken, dass wir uns nicht mehr nur gemütlich auf dem Sofa ausbreiten, sondern wild zappelnd vor das TV-Gerät stellen "dürfen". Noch eine Stufe weiter ging Microsoft mit Kinect, da wir durch dieses System überhaupt kein Eingabegerät mehr in den Händen halten müssen. Und wer weiß: Der nächste Schritt ist vielleicht WiTrack - ein vom MIT (Massachusetts Institute of Technology) entwickeltes Verfahren, das in erster Linie in den Bereichen Altenpflege und Heimautomatisierung zum Einsatz kommen soll, sich aber auch in Sachen Videospielen nutzen lassen könnte. Artikel lesen Der ganze Raum wird zum Spielplatz (Foto: witrack.csail.mit.edu)