Team Fortress 2

Shooter trifft auf Monopoly

14. November 2017 • 12:13 Uhr

Teilen:
Schwer vorstellbar, oder? (Foto: USAOpoly)

Wie jetzt? Der Taktikshooter „Team Fortress 2” als Monopoly-Brettspiel? Wie soll das den funktionieren? Nun – es geht!

Wieder einmal ist es USAOpoly zu verdanken, dass dieses Brettspiel überhaupt entstehen konnte. Das Unternehmen sicherte sich die Rechte an „Team Fortress 2“, um daraus eine ganz spezielle Monopoly-Variante zu erschaffen.

Der Aufbau. (Foto: USAOpoly)
Der Aufbau. (Foto: USAOpoly)

Team Fortress 2 als Monopoly

Das Ergebnis ist ein einerseits typisches Monopoly-Game, bei dem zwei bis sechs Teilnehmer gegeneinander antreten. Zur Wahl stehen unter anderem als Figuren Saxxy, Sentry, Wooden Cow Cutout, Bomb Cart oder das Balloonicorn. Und die werden auf ein angepasstes Spielfeld gelassen.

Das Spielfeld. (Foto: USAOpoly)
Das Spielfeld. (Foto: USAOpoly)

Auch beim Team Fortress 2 Monopoly geht’s ums Handeln, Feilschen, Kaufen und Abzocken – natürlich im Universum des Spiels. Passendes Geld erhaltet ihr ebenfalls. Das offiziell lizenzierte Merchandise-Produkt bekommt ihr für knapp 40 US-Dollar bei ThinkGeek – allerdings ausschließlich in englischer Sprache. Mit einer deutschen Fassung solltet ihr nicht rechnen.

Summary
Team Fortress 2: Shooter trifft auf Monopoly
Article Name
Team Fortress 2: Shooter trifft auf Monopoly
Description
Wie jetzt? Der Taktikshooter "Team Fortress 2” als Monopoly-Brettspiel? Wie soll das den funktionieren? Nun – es geht!
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben