Tetris

Vor drei Wochen schrieben wir bereits darüber, jetzt ist der Rekordversuch vorbei: Dr. Frank Lee von der Drexel University stattete 29 Stockwerke des 133 Meter großen Citra Centers in Philadelphia (USA) mit 1500 programmierbaren LEDs aus, um an der Häuserwand des Wolkenkratzers „Tetris“ spielen zu lassen.  Was dabei herauskam? Schaut selbst…

Dr. Frank Lee hatte bereits letztes Jahr einen Weltrekord mit einem ähnlichen Experiment erzielt. 2013 verbaute er allerdings 450 LEDs, die für ein „Pong“-Spiel wohl genügten. Dieses interaktive „Tetris“  ist deutlich aufwändiger, wie ihr sicherlich selbst gesehen habt. Lee sieht sein Werk übrigens etwas, das Menschen nicht nur unterhält, sondern auch zusammenbringt. Technologie ist für den Forscher keineswegs was, was Leute voneinander isoliert. Eine schöne Einstellung.

Tetris am Wolkenkratzer. (Foto: michaelwm25/Flickr)

Vermutlich bekommt der gute Mann, der dieses Spiel übrigens mit seinen Studenten realisierte, wieder einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde. Verdient, oder?

Hier noch ein gutes Spielchen aus der Ferne. Dort wird deutlich: Das ist deutlich beeindruckender, als zum Beispiel die Versuche anderer Studenten vor zwei Jahren

(via)