The Nintendomnicrom

Olles Buch mit integrierter N64-Konsole

1. September 2013 • 10:39 Uhr

Teilen:
Ein Buch? Nein, zum Glück eine Konsole. (Foto: imgur)

Da sage einer, Bücher seien heutzutage zu nichts mehr zu gebrauchen.  Der Reddit-Nutzer JHood beweist, wozu man uralte Schmölker verwenden kann: Man bastelt einfach eine Spielkonsole ein.

Herausgekommen ist das Nintendomnicrom, wie das Ding von JHood liebevoll genannt wird. Eigentlich handelt es sich um eine Holzkiste, die der Hobbytüftler für seinen Bruder liebevoll gestaltete. Von außen sieht das gute Stück tatsächlich wie ein Buch mit Ledereinband aus, bei genauerer Betrachtung entdeckt man Einschübe und Löcher. Kein Wunder, steckt doch im Inneren eine voll funktionionsfähige N64-Konsole.

Modulschacht, Power-Schalter, vier Ports für Gamepads, Stromanschluss – alles ist beim Nintendomnicron dabei.  Schade eigentlich, dass JHood auf eine komplette Bauanleitung verzichtet.

Habt ihr Fragen zu seiner Buchkonsole, dann schaut bei reddit oder imgur vorbei.

Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole – Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter – es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , ,

Zuletzt aktualisiert: 18:46 Uhr

Kommentar schreiben