The Witcher 3

Fan schmiedet Ciris Schwert

16. Dezember 2015 • 14:36 Uhr

Teilen:
Schickes Schwert. (Foto: Alan Haart Padziński)

Sie ist über 1,3 Meter lang und wurde in mühevoller Kleinarbeit geschmiedet. Die Klinge von Geralts Ziehtochter Ciri aus „The Witcher 3“ hat schon was.

Das Schwert stammt von dem polnischen Künstler Alan Haart Padziński, der als Sohn eines Dorfschmieds vermutlich das Talent in die Wiege gelegt bekam. Hilfe erhielt er auch von einem Waffenmeister. Mit viel Aufwand entstand das ziemlich wuchtige Schwert von Ciri aus dem Rollenspiel-Epos „The Witcher 3“. Ledergriff, Runen-Verzierungen und eine stabile Klinge fehlen natürlich nicht.

Sehr groß und schwer. (Foto: Alan Haart Padziński)
Sehr groß und schwer. (Foto: Alan Haart Padziński)

Doch das alles war Alan Haart wohl nicht genug. Denn er zeigt in einem Video ebenfalls, was er so alles drauf hat. Als ehemaliger Ausbilder für Bühnenkämpfe und Fechtlehrer verfügt er über reichlich Erfahrungen, wie er selbst verdeutlicht.

Respekt! Schmied und Kämpfer in einer Person! Tolle Arbeit! Weitere Impressionen bekommt ihr auf der imgur-Seite des Schöpfers.

(via)

Teilen:

Kommentar schreiben