Thwomp Pillow

Böser Stein aus Super Mario zum Kuscheln

7. April 2014 • 9:28 Uhr

Teilen:
BÖSE! Und FLAUSCHIG! (Foto: ThinkGeek)

Das Thwomp Pillow wäre optimal für eine kuschelige Realverfilmung von „Super Mario Bros.“ geeignet. Denn dieser Stein ist gerade in den Schloss- bzw. Untergrund-Levels quasi aller Jump&Run-Episoden mal häufiger, mal seltener eine große Gefahr für den kleinen Klempner. Doch diese Variante ist harmlos, da flauschig weich.

Das über 25 Zentimter große Kissen ist übrigens ein offiziell lizenziertes Nintendo-Produkt, das ihr unter anderem auf dem „Super Mario Bros.“-Logo auf der Rückseite erkennt. Aber viel entscheidender ist die Front mit dem bösen Gesicht. Ihr erinnert euch?

Das gute Stück besteht aus Polyester und ist mit Plastik-Pellets gefüllt. Und den Spaß könnt ihr natürlich kaufen. Kostenpunkt 35 US-Dollar zzgl. Versand nach Europa. Das ist nicht ganz günstig für ein Kissen, dafür aber ein Muss für Mario-Fans. Oder etwa nicht?

Aua! (Foto: ThinkGeek)
Aua! (Foto: ThinkGeek)
Teilen:

Kommentar schreiben