Titanfall

Limitierter (und wenig attraktiver) Controller für die Xbox One

16. Januar 2014 • 7:26 Uhr

Teilen:
Der Controller - liegt nicht der CE bei! (Foto: Microsoft)

Noch ist die Xbox One ganz frisch, bald aber werden sicherlich die ersten Modelle in den Handel kommen, die als rare Editionen um die Gunst der Käufer buhlen. Offenbar gibt’s von dem im März erscheinenden Action-Titel „Titanfall“ zwar keine spezielle Konsole, dafür immerhin einen offiziellen Xbox One-Controller im futuristischen Look des Spiels.

Der Limited Edition Wireless Controller entstand in Zusammenarbeit zwischen Microsoft, Entwickler Respawn Entertainment und Publisher Electronic Arts. Die Designer des Shooters kreierten den militärischen Look des Gamepads. Die C-101-Aufschrift ist eine Anspielung an den Karabiner, den die IMC-Titan-Piloten bei sich tragen.

Ansonsten hat sich freilich nichts geändert. Bei dem „Titanfall“ Limited Edition Wireless Controller handelt es sich um das offizielle Pad der Xbox One. Hierzulande wird das gute Stück am 13. März 2014 in den Handel kommen – zeitgleich mit dem Spiel, das auch für PC und Xbox 360 vorgesehen ist. Für Xbox One und Windows ist übrigens eine schicke Collector’s Edition geplant, die einen 45 Zentimeter großen Kampfroboter enthält. Finde ich persönlich ja ansprechender als diesen Controller, nur kostet die CE mal so schlappe 300 Euro. Wahnsinn!

Was der „Titanfall“ Limited Edition Wireless Controller kosten wird? Geht von an die 50-60 Euro aus.

Teilen:

Kommentar schreiben