Trackball PC Game Controller

Das perfekte Gamepad für Windows-Freunde?

26. Juni 2012 • 10:48 Uhr

Teilen:
So sieht der Trackball-Controller aus. (Foto: Kickstarter.com)

PC-Spieler sind ja gerne mal skeptisch. Sie schwören auf Tastatur und Maus, Joypads dagegen sind für viele Genres grundsätzlich ungeeignet. So ihre Meinung. Shooter, Action-Rollenspiele, Strategiespiele – hier sollte am besten gar kein Controller verwendet werden. Der Tüftler Peter Von Buskirk sieht das ganz anders.

Der stellte kürzlich seinen Trackball PC Game Controller bei dem Crowdfunding-Portal Kickstarter vor. Mit 125.000 US-Dollar möchte er aus einem selbst gebastelten Prototypen ein Produkt für den Massenmarkt herstellen. Das Problem: Die Schwarmfinanzierung endet in einer Woche, bisher hat er aber gerade mal 10% der anvisierten Summe erreicht. Offenbar kann er die PC-Gamer nicht so recht überzeugen?

Dabei klingt seine Idee gar nicht schlecht: Er nahm einen Xbox 360-Controller und ersetzte den rechten Analogstick durch einen Trackball – wie man ihn von manchen Maus-Alternativen kennt. Dadurch soll ein hervorragendes Spielerlebnis am PC entstehen, denn er vereint die intuitive Gamepad-Bedienung mit der einer präzisen Trackball-Kontrolle. In einem Video verdeutlicht er, wie das Spielen in der Praxis – in dem Fall bei einem „Call of Duty“ – aussehen könnte.

In der aktuellen Form ist der Trackball PC Game Controller noch längst nicht ausgereift. So möchte Peter Von Bushirk noch das Layout optimieren, die Komponenten professioneller ausarbeiten und eine Massenproduktion ankurbeln. Er ist eben überzeugt von seiner Vision. Ob das Zubehör letztlich realisiert wird? Die Chancen stehen leider nicht ganz so gut – bezogen auf Kickstarter.

Persönlich bin ich auch nicht sicher, ob solch ein Controller bei vielen Spielen funktionieren kann. Hier müssten Entwickler diesen explizit unterstützen und ggf. berücksichtigen. In der jetzigen Form wird das Eingabegerät als Joypad und Trackball gleichzeitig erkannt – damit könnten aktuelle Games wohl ihre Probleme haben…

(via Kickstarter & Technabob)

Teilen:

Ein Kommentar

  1. Ich beschäftige mich selbst seit langer Zeit mit Trackballs aber nicht im Gaming Bereich sondern in Bezug auf ergonomisches Arbeiten. Fürs Gaming nutze ich nur meinen PC da ich Controller nur bei Fifa gut finde aus genau den genannten Gründen. Wenn ich mal gezwungen werde einen ES mit Controller zu spielen komme ich mir vor wie am Gehstock. Also als jmd. der sich etwas mit Trackballs beschäftigt muss ich sagen diese Idee ist einfach genial! Wenn es dieses Teil mal zum Testen gibt bitte eine kurze Info! Damit würde ich glatt wieder über eine Konsole nachdenken! :-)

    Antworten

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 18. September 2013 at 14:09