Transistor

Rollenspiel-Heldin als Sammelfigur

19. Januar 2016 • 14:26 Uhr

Teilen:
Wirklich niedlich, oder? (Foto: Supergiant Games)

Sehr schön: Habt ihr das letzte Werk der “Bastion”-Macher auch genossen? Die Heldin aus „Transistor“ gibt’s jetzt auch als Sammelfigur.

Das Action-Rollenspiel „Transistor“ ist bereits seit etlichen Monaten erhältlich, die Schöpfer von Supergiant Games möchten aber Fans bei Laune halten. Mit einer wirklich hübschen Sammelfigur der Protagonistin Red.

Natürlich mit passender Verpackung. (Foto: Supergiant Games)
Natürlich mit passender Verpackung. (Foto: Supergiant Games)

Red stammt vom Art Director Jen Zee, in Zusammenarbeit mit den Profis von We Love Fine entstand die rund 15 Zentimeter große Figur aus Vinyl. Mit dabei sind freilich allerlei Details und die Waffe des Mädels. Mir persönlich gefällt diese Red sehr viel besser als auf so manchem Cover zum Spiel.

Sympathischer Blick. (Foto: Supergiant Games)
Sympathischer Blick. (Foto: Supergiant Games)

Im offiziellen Shop wird betont, dass die Figur nur in limitierter Stückzahl erhältlich ist. Wie viele es gibt? Das wird nicht verraten. Aber bei einem Preis von 35 US-Dollar (rund 28 Euro) kann man ja jetzt nicht so viel falsch machen, oder?

Cool! (Foto: Supergiant Games)
Cool! (Foto: Supergiant Games)

Übrigens: Supergiant Games bietet noch weitere „Transistor“-Artikel an, darunter einen USB-Stick und ein schickes Poster. Das ist allerdings gerade ausverkauft.

Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole - Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter - es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , ,

Kommentar schreiben