Trido

Das ungewöhnliche Konstruktionsspielzeug für Groß und Klein

13. Januar 2018 • 12:55 Uhr

Teilen:
Sieht schon klasse aus. (Foto: Trido)

Schon einmal was von platonischen Körpern gehört? Nicht? Egal! Das auf diesen basierende Spielzeug Trido soll auch so Spaß bereiten.

Die Idee von Trido kapieren nicht nur schlaue Mathematik-Experten. Denn hier geht’s ums individuelle Konstruieren und Erschaffen von Figuren. Dazu werden Teile via Magnetismus miteinander verbunden. Das klingt ein wenig wie das an ein analoges Minecraft erinnernde Pixio, ist aber doch ganz anders.

Nicht nur für Kinder geeignet. (Foto: Trido)
Nicht nur für Kinder geeignet. (Foto: Trido)

Trido – Magnetismus und platonische Körper

Die Besonderheit von Trido ist die Tatsache, dass die Spielsteine auf den sogenannten platonischen Körpern basieren. Die Teile mit größtmöglicher Symmetrie setzen ein wenig Umdenken voraus, dann aber sollen sie extrem flexibel einsetzbar sein. Die Resultate sind amüsante Tierchen oder einzigartige Muster.

Die Macher betonen, dass Trido nicht nur für Kids geeignet sind. Erwachsene nutzen die Spielsteine zum Abschalten und Entspannen – und das kann ich mir gut vorstellen.

Ab Februar 2018 erhältlich

Bereits im Oktober 2017 kam die Idee bei Indiegogo so gut an, dass über 30.000 Britische Pfund via Crowdfunding eingesammelt werden konnten. Jetzt startet der Verkauf in Kürze, genauer im Februar 2018. Dann beginnt die weltweite Auslieferung. Ein kleines Set mit 10 Spielsteinen liegt bei 29 Pfund, für 30 Teile werden dagegen über 80 Pfund fällig. Günstig ist Trido also wirklich nicht.

Das Konzept von Trido gefällt euch? Dann bestellt bei Indiegogo vor oder klickt euch zur offiziellen Webseite.

Summary
Description
Schon einmal was von platonischen Körpern gehört? Nicht? Egal! Das auf diesen basierende Spielzeug Trido soll auch so Spaß bereiten.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole - Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter - es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , , ,

Zuletzt aktualisiert: 16:26 Uhr

Kommentar schreiben