Triforce

Zelda-Kult als Lampe

2. April 2012 • 10:03 Uhr

Teilen:
Die Triforce-Lampe (Foto: Etsy.com)

Ihr vergöttert Nintendos „The Legend of Zelda“-Reihe? Wenn ja, dann dürftet ihr schon unzählige Figuren von Link, Zelda und Co. auf eurem Nachtisch stehen haben. Und die können jetzt phänomenal beleuchtet werden – mit der Triforce-Lampe.

Das Triforce ist ein in der „Zelda“-Serie wiederkehrendes Element, welches den drei Göttinnen Nayru, Farore und Din gewidmet ist. Das Relikt, das die Mächte der Weisheit, des Mutes und der Kraft vereint, sieht als echtes Leuchtmittel außerordentlich attraktiv aus. Das Dreieck erstrahlt in dem typisch goldenen Glanz und erinnert dezent an die gute alte 8bit-Retrooptik.

Das Plastikgerät ist zirka 27 Zentimeter groß und hat leider seinen Preis. Stolze 95 US-Dollar kostet das Triforce. Wenn ihr wollt, könnt ihr die Lampe auch an die Decke hängen, ansonsten wirkt es natürlich auch auf einem Tisch sehr edel.

Bei Etsy.com könnt ihr euch direkt an den Hersteller wenden und ihn fragen, ob er das Triforce auch nach Europa liefert. Derzeit ist der Artikel ausverkauft, eine Nachproduktion dürfte aber in Kürze angeboten werden.

(via IGN.com)

 

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

2 Pingbacks

  1. 15. April 2012 at 22:04
  2. 10. August 2015 at 8:08