Turtle Beach Ear Force XP400

Schnurloses Premium-Gaming-Headset

12. April 2012 • 20:36 Uhr

Teilen:

Mit dem Ear Force XP400 bringt Turtle Beach in Kürze ein neues Headset-Modell der Spitzenklasse für Spieler in den Handel. Egal ob XBox 360 oder PS3 – das XP400 kann für jedes System genutzt werden und besticht zumindest in der Theorie durch neuste Technik und eine klasse Verarbeitung. Es hat unter anderem auf der CES 2012 den Preis „Best of CES 2012“ in der Kategorie Gamingheadsets erhalten.

Zu den technischen Details: Das kabellose Dolby Surround Sound Headset verträgt sich durch seine 2.4/5GHz Dual-Band Wi-Fi Station mit allen Wi-Fi Netzen in der Umgebung. Durch die Dual-Pairing Bluetooth Technologie ist zusätzlich möglich, Wireless an der Xbox 360 und PS3 zu chatten oder Anrufe am Smartphone entgegen zu nehmen, während ihr gerade zockt.

Strom liefert ein integrierter Akku, der bis zu 15 Stunden durchhält und anschließend während des Spielens wieder aufgeladen werden kann. Ein Equalizer mit diversen Voreinstellungen bieten euch die Möglichkeit, alles genau nach euren Wünschen bzw. der Spielsituation anzupassen.

Weitere Features des Headsets sind z.B. die individuell einstellbaren Winkel der Lautsprecher für optimalen Surround Sound oder die Dynamic Chat Boost-Funktion, die die Chat-Lautstärke automatisch erhöht, sobald es im Spiel mal ein wenig mehr kracht und Ihr nur mühselig eure Teamkameraden versteht.

Das XP400 im Detail (Foto: roxxgames.de)

Spezifikationen

Headset

    • 50mm diameter speakers with neodymium magnets
    • Digital Wireless RF carrier reception (2.4 – 2.495/5.0 – 5.8GHz dual-band WiFi)
    • Bluetooth Radio with dual pairing mode
    • Frequency Response: 20Hz – 20kHz, >120dB SPL @ 1kHz
    • Condenser Microphone Frequency Response: 50Hz – 15kHz
    • Headphone Amplifier: Stereo 27mW/ch, THD <1%
    • Bass Boost, Treble boost, Bass & Treble Boost
    • Ear Guard with Blast limiter presets: Off, mild, medium, max
    • Chat Boost ™ talkback expander: +10dB gain boost at maximum game volume
    • Mic monitor volume control
    • Audio mutes automatically when carrier signal is lost
    • Rechargeable LiPo battery may be charged while playing. Up to 15 hours per charge (1000mAh).
    • Automatic shut down after approx 5 minutes of carrier loss or silence to conserve battery power
Transmitter

    • Digital Wireless RF wireless carrier transmission (2.4 – 2.495/5.0 – 5.8GHz dual-band WiFi)
    • Digital RF wireless transmission range up to 30 feet
    • Frequency response: 20Hz – 20kHz
    • Optical TOSLINK digital audio input compatible with 48kHz digital audio stream (required for Dolby surround sound)
    • Analog 3.5mm input (signal is muted when digital input is active).
    • Six adjustable speaker angle positions on 5.1 surround sound setting.
    • Power requirements: 5VDC @ 380mA max

 

Seid ihr also auf der Suche nach dem ultimativen Gaming-Headset und möchtet ihr wie ich lästiges Kabelwirrwarr beim Zocken vermeiden, dann solltet ihr ruhig mal ein Blick auf das neue Turtle Beach XP400 werfen. Qualität hat natürlich auch seinen Preis, den Ihr müsst zirka 200 Euro (z.B. bei Amazon) auf den virtuellen Ladentisch legen, um so ein Teil euer Eigen nennen zu dürfen. In die hiesigen Einkaufsregale kommt das Zubehör am 18. April 2012.

Teilen:

Kommentar schreiben