VideoTendo 2000

Funktionsfähige NES-Konsole in alter VHS-Kassette

18. Februar 2014 • 8:51 Uhr

Teilen:
VideoTendo 2000. (Foto: Etsy)

Das NES gibt’s dank zahlloser Hobbybastler und Fans in allen erdenklichen Formen und Farben. Aber habt ihr den 8bit-Konsolenkult schon einmal in dieser Form gesehen? Die Nintendo-Maschine fand bei VideoTendo 2000 Platz in einer alten VHS-Kassette.

Irgendwie ist das ja auch authentisch – eine Video-Kassette aus früheren Tagen als Gehäuse für eine Spielkonsole aus den 1980er Jahren. Warum auch nicht? Der Etsy-Verkäufer ShinoBicycle kreierte diese Maschine selbst. Originale Hardware verwendete er aber nicht, sondern einen China-Klon, der dafür aber PAL- und NTSC- Module schluckt. Der Cartridge-Slot befindet sich auf der VHS-Oberseite. Über einen Stereo-AV-Ausgang verbindet ihr das Teil mit eurem regulären TV-Gerät. Zwei Gamepad-Ports fehlen natürlich nicht.

Mitgeliefert werden übrigens ein Strom-Anschluss auch für hiesige Gefilde, ein AV-Kabel, zwei Gamepads, einen Famicon/NES-Converter und ein Lightgun-Nachbau.

Unverschämt ist nur der Preis: Auch wenn in der Bastelei Arbeit steckt, empfinde ich 160 Euro doch als arg viel. Dafür bekommt ihr vermutlich 100 VHS-Kassetten und ein paar echte NES-Konsolen. Das wäre mir der Gag nicht wert. Wenn ihr das anders seht – bei Etsy könnt ihr das gute Stück erwerben.

Teilen:

Kommentar schreiben