Virtual Spirits

Angeln und Ballern mit seltsamen Controllern

8. September 2017 • 12:28 Uhr

Teilen:
Sieht schon schräg aus. (Foto: Screenshot)

Kuriose Spielereien aus Japan: Bei Virtual Real Shooting Spirits ballert ihr UFOs mit einer Waffe ab, bei Virtual Masters Spirits Fishing Battle angelt ihr mit einem Freund.

Die Spielzeuge von Takara Tomy verbinden zum Teil moderne Technik mit Retro-Spaß. Ein bisschen Augmented-Reality-Gefühl hier, ein wenig Bewegungssteuerung dort. Billig sehen beide Gadgets zwar aus, aber ausprobieren? Würde ich sofort.

Jede Menge Plastik. (Foto: JapanTrendShop)
Jede Menge Plastik. (Foto: JapanTrendShop)

Virtual Real Shooting Spirits

Bei Virtual Real Shooting Spirits handelt es sich um eine martialisch anmutende Waffe, die ihr ganz normal in die Hand nehmt. Das Geschehen findet allerdings auf dem 2,4 Zoll großen LCD statt, auf den ihr schaut. Dieser befindet sich direkt im Inneren der Wumme. Dank eines Beschleunigungssensors werden eure Bewegungen wahrgenommen, sodass ein authentisches Gefühl für die Waffe entsteht. Vibrationen sorgen für ein glaubwürdiges Feedback.

Hach, schon verlockend. (Foto: JapanTrendShop)
Hach, schon verlockend. (Foto: JapanTrendShop)

In über 70 Levels ballert ihr zig Gegner wie UFOs ab. Sogar eine Highscore-Liste existiert, ein Vergleich mit anderen Spielern über das Internet ist möglich.

Ich finde, dass das schon ganz lustig aussieht und offenbar auch recht gut funktioniert. Nur via Import ist Virtual Real Shooting Spirits erhältlich, 130 Euro bei JapanTrendShop halte ich aber für etwas zu viel. Oder?

Virtual Masters Spirits Fishing Battle

Erinnert ihr euch an “SEGA Bass Fishing” für die Dreamcast? Das Angelspiel wurde mit einem passenden Controller ausgeliefert, die Grundidee stammt aus der Spielhalle. In die gleiche Richtung geht Virtual Masters Spirits Fishing Battle. Auf dem ebenfalls 2,4 Zoll großen Bildschirm beobachtet ihr über 100 Fischarten, die in 10 Szenarien gefangen werden wollen. Hat einer angebissen, müsst ihr loslegen: Rute nach oben reißen und leiern. Dank Sensoren und Motoren im Inneren soll auch hier ein realistisches Spielgefühl entstehen.

Interessant klingt der Zweispielermodus, bei dem ihr um die Wette angelt. Über Infrarot sind zwei Controller miteinander verbunden. Ob das immer gut klappt?

Die Controller. (Foto: JapanTrendShop)
Die Controller. (Foto: JapanTrendShop)

Ich vermute mal, niemand von euch wird das herausfinden. Denn bei 130 Euro pro Virtual Masters Spirits Fishing Battle wird wohl keiner spontan bei JapanTrendShop einkaufen gehen. Man bräuchte ja zwei Exemplare für den Multiplayer.

Summary
Virtual Spirits: Angeln und Ballern mit seltsamen Controllern
Article Name
Virtual Spirits: Angeln und Ballern mit seltsamen Controllern
Description
Kuriose Spielereien aus Japan: Bei Virtual Real Shooting Spirits ballert ihr UFOs mit einer Waffe ab, bei Virtual Masters Spirits Fishing Battle angelt ihr mit einem Freund.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben